1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probs mit meiner neuen Quantum Fireball

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von DMPape, 17. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DMPape

    DMPape ROM

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    3
    Ich habe mir diese letzte Woche aufgrund Platzmangels wegen XP geholt, 30 GB hat sie. Zuerst dachte ich bis heute das alles an XP lag aber das kann nicht sein.
    Paar Daten!!!!!!
    2 minuten zum Hochbooten, wenn ich programme starte fängt die Maus an zu haken und es dauert auch sehr sehr lange um zb ICQ zu starten, bei nem 1ghz thunderbird und 384 ram sehr komisch!!

    Wenn ich Videos schau(divx) und dabei mal was anderes starte ruckelt es wie wild und bei mp3s nur noch verzerrungen, das Problem bestand von anfang anseitdem ich die Platte habe aber da ich ja sofort XP drauf hatte dachte ich an kein HD Prob !.
    Ich habe heute meine alte Festplatte angschlossen, also als slave und wenn ich dort musik oder videos anschaue geht alles super, nichts hakt alles perfekt !!

    Meine neue Festplatte ist die quantum fireballp LM 30 !!
    Vielleicht hat hier ja jemand einen rat . also ich weiss nicht mehr weiter
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Bitte beim Anschluss beachten :
    80adriges Kabel verwenden !
    Blau ans Mainboard Schwarz an das Master Gerät !
     
  3. DMPape

    DMPape ROM

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    3
    Nein ich habe sie natürlich an die kabel angeschlossen, Platte ist auf master hängt alleine am kabel dran !! Im Bios habe ich schon alles versucht, ich glaube die Platte hatte von ANFANG an einen defekt, wenn ich meine andere fujitsu dranklemme als slave, also an das kabel wo auch die quantum ängt.
    diese pladde läuft 1 a, also ich werde das ding nächste woche umtauschen und hole mir dann ne ibm wohl
     
  4. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Hi,
    wie funzt deine Platte ohne Kabel?
    Hast du die Jumpereinstellungen (Master/slave) beachtet?
    Wenn du die Platte als 2. Platte an einem IDE-Kabel angeschlossen hast mußt du sie auf slave stellen und darauf achten das die 1. auf master steht.
    Hast du die Platte allein an einem Kabel sollte sie auf master stehen.
    Wenn du ein CD-Rom und die Platte an einem Kabel hast so stelle die Platte auf master und das CDrom auf Slave.
    Die Jumpereinstellungen stehen meistens auf der Platte oder auf irgend einem Zettel. wenn einer dabei war.
    Im BIOS muß die platte auch korrekt eingetragen sein oder du stellst alles auf auto.
    Gegen Quantum ist prinzipiell nix einzuwenden aber besser wäre eine Western digital oder eine IBM gewesen. Sollte aber nicht die Ursache für dein Problem sein.
    Überprüfe die Jumpereinstellungen und dein BIOS.

    Viel Erfolg!

    Gruß
    [Diese Nachricht wurde von Cannabit am 18.11.2001 | 12:28 geändert.]
     
  5. DMPape

    DMPape ROM

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    3
    Habe ein MSI K7T 2 meine ich, mit VIA Apollo KT133 chipsatz
    ich habe kein kabel oder sonst was drangeschlossen, habe die HD so einfach angeschlossen !! Ist das falsch, sorry ich bin da nicht so in dieser materie drinne !!
     
  6. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Was für ein System ????(Mainboard mit Chipsatz und Biosdatum würde reichen) .
    UDMA100-Kabel richtigrum angeschlossen ?
    DMA aktiviert bzw. die passenden Chipsatztreiber(IDE) installiert ?
     
  7. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    moin!

    mein letzter post heut.hab schon turnier und alles hinter mir und bin immernoch wach.erst wollt ich ja machen, bis der chat wieder läuft, aber das pack ich nich - denn bin ich morgen edn tag über erschossen.
    also ich denk auch IBM und WesternDigital sind die besten platten. Maxtor liegt noch im bereich der erträglichen, aber beim rest gibt es oft probs. werd mir auch bald 40 GB IBM holen...

    ...Greetz SoF
     
  8. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    hol dir ne gscheite Platte,nicht diesen Quantum-Dreck.......Western Digital oder IBM ist was feines.........
    verzichte aber auch auf MAxtor oder Seagate..........

    MfG
    Mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen