1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

probs mit msi k7t266 pro r

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von woischi, 18. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. woischi

    woischi Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    9
    hallo leute, habe probleme mit meinem neuem rechner.
    ich habe ein msi k7t266 pro r
    1400 amd c
    promise raid fast track 100
    512 ddram
    2 x 30 gig seagate platte an raid 0
    wenn ich win 2000 auf die raid platte installiere kommt beim neustart
    ne fehlermeldung das windows ntoskrnl.exe nicht laden kann.
    die is zerstört oder nicht da.
    wenn ich sie nachträglich installiere dann hab ich bluescreen und nix geht mehr
    fast track treiber hab ich auch installiert bei der installation
    leute ich brauche eure hilfe, seeeehhhhhr wichtig
    ach ja, wenn ich ohne raid installiere geht alles wunderbar
    [Diese Nachricht wurde von woischi am 18.09.2001 | 20:51 geändert.]
     
  2. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Hi.
    Mir scheint das dein Prob aber nichts mit dem Raid zu tun hatt.
    Dateien mit *EXE am ende sind Anwendungen und keine Treiber
     
  3. Doggi

    Doggi Byte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    12
    Moin
    Hatte das Board auch und diesbezüglich keine Probleme.
    Aber ich hatte auch gleich ein Biosubdate gemacht, vieleicht lag es ja daran. Versuch es doch einfach mal
    Hier noch der Link, www.msi.com.tw/products/mainboard/mainboard.php?model=MS-6380
    Doggi
    [Diese Nachricht wurde von Doggi am 18.09.2001 | 18:35 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Doggi am 18.09.2001 | 18:36 geändert.]
     
  4. woischi

    woischi Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    9
    ja ich hab den original win2000 fast track promise 100 oder so installiert.
    Gleich beim untersuchen der hardware hab ich f6 gedrückt so wie es sein soll.
    win2000 erkennt meine platten als 1 platte mit 60 gig, alles wunderbar, aber beim nächsten neustart bekomme ich eben die fehlermeldung das win die datei nicht laden kann weil sie zerstört ist, auch nachinstallieren und oder ins verzeichnis kopieren bringt nix, denn dann hab ich kurz nach dem win bildschirm nen bluescreen
     
  5. L.Scheper

    L.Scheper Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    14
    Hallo, ich nehme an Du hast auch den Raid-Treiber benutzt? Ansonsten meine ich irgendwo was gelesen zu haben, daß Win2000 mit ATA100 \'nen Problem hat. weiß ich aber nicht mehr so genau?
    Grüße
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen