1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probs mit TI 4200

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mrturbo1, 5. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mrturbo1

    mrturbo1 Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    198
    Hallo zusammen !

    Habe eine neue Grafikkarte gekauft. Pixelview GF 4 TI 4200. Die Treiber von der Install-CD installiert (28.32 NVIDIA Ref.). Der Test 3dMark2001 läuft ohne Probleme. Auch der Aquamark läuft in der Standardeinstellung. Schalte ich bei diesem aber die Kantenglättung zu, stürzt der Test irgendwann ab (immer andere Stelle). Gleiches bei Dungeon Siege. Auch hier habe ich manchmal Abstürze. Nicht so bei z.B. Wolfenstein, Neverwinter N.
    Mein Board hat den SIS 730S Chipsatz und soll eigentlich diese Karte unterstützen. Netzteil hat 400 Watt. Athlon 1400 c als CPU. Hat jemand einen Tip ? (-Hinweis die alte Sparkle GF 2 TI lief ohen Probleme, bloß natürlich langsamer).
     
  2. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    kantenglättung ist ein sehr heftiges parkur für eine grafikkarte - selbst für eine TI4200 noch. wenn du zum beispiel das "nature" bei madonion nimmst, da hast du selbst unter normalen umständen 50 - 70 frames mit einer TI4200. wenn du dann noch kantenglättung anmachst....
    ausserdem gibt}s mit den nvidas öfter probleme mit den darstellungen wenn}s aktiviert ist. ist im internet auch irgendwo ein bericht darüber - kann dir allerdings nicht mehr genau sagen wo...
    du könntest höchstens einen anderen treiber versuchen, vieleicht hat ja der neue detonator das problem bereits etwas besser im griff...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen