1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Probs mit V8200 nach TVTOOL 5.5 Inst.

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mike18, 11. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mike18

    mike18 ROM

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    7
    Hallo Leute!

    Gestern habe ich das TVTool 5.5 auf meinem PC installiert.Beim Starten des Programms kam die Fehlermeldung: Kein TV-Chip erkannt.
    Dann habe ich die Konfiguration richtig eingestellt und auf TV umgestellt.Danach wurde das Signal anscheinend auf den Fernseher umgeschaltet war jedoch auf keinem der Sender zu sehen (auch nicht auf AV...).
    Auf dem Monitor war auch nix zu sehen.Danach habe ich resetet.
    Dann kam der PC nur noch bis zum Startbildschirm von Windows XP und dann schwarz.
    Hab die Grafikkarte gewechselt und dann gings wieder.
    Anschliessend wieder die ASUS Graka rein, wieder schwarz...
    Hab auch den Standart VGA-Treiber probiert, geht auch nicht.
    TVTool hab ich auch wieder deinstalliert.
    Heute hab ich die ASUS Karte bei einem anderen PC getestet, ging ohne Probleme.

    Kann mir jemand helfen?Ist noch irgendwo eingestellt, dass er bei der ASUS Karte auf TV umschalten soll (KA?)???

    System:Athlon XP 1800, A7M266, ASUS V8200 (GF3), WinXP

    Danke bereits im Voraus!

    Gruß Michi
     
  2. mike18

    mike18 ROM

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    7
    Hat sich erledigt!Hab die restlichen Einträge des TvTools manuell aus der Registry gelöscht.
    Funzt wieder!!!
    CU
    [Diese Nachricht wurde von mike18 am 12.04.2002 | 08:07 geändert.]
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    die grafikkarte sollte direkt am tv angeschlossen sein. kein gerät dazwischen.

    in einer der letzten pc-welt gab es dazu mal einen großen bericht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen