Process killen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Baggerfahrer, 3. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    Hallo,

    vorneweg mal meine Situation:
    ich lad Winamp.exe (kommt drauf an, passiert auch mit anderen Programmen) und will n Lied anhören. Winamp hängt sich auf und blockiert meinen Desktop mit seinem Fenster, das sich nicht bedienen lässt.
    Ich such mir nun ein Programm im Internet, das den Prozess killen kann, da es der Taskmanager von XP nicht hinbekommt.
    Ich lande bei einen Process Explorer, bei mehreren kleinen kill.exe programmen, bei Enditall, etc. aber keines schafft es, den Prozess zu beeden.
    Hat jemand von euch ne Idee, wie man selbst so hartnäckige Prozesse beenden kann?

    Mfg Bagger
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.995
    Vielleicht solltest Du eher die Ursache dieser katastrophalen Abstürze ergründen, anstatt mühsam irgendwelche Prozesse killen zu wollen...
    Solche Programme wie WinAMP fliegen bei mir jedenfalls bis zur nächsten gebugfixten Version wieder runter, wenn sie instabil laufen.

    Gruß, Andreas
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Welcher Audiocodec wird denn bei den fraglichen Liedern verwendet.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das sehe ich genauso. Mühsame Fehlersuche und umständliche Prozess-Kill-Versuche können hier nicht der richtige Ansatz sein. Programme, die solche Mätzchen machen - und zwar unabhängig von irgendwelchen Codecs - denen sollte man die rote Karte zeigen.
     
  6. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    es kommt ja leider nicht nur bei winamp vor, sondern auch bei manch anderen programmen, vll liegt es aber wirklich daran, dass auch diese verbuggt sind, daran hab ich noch gar nicht gedacht.
    ich dachte immer, mein rechner wäre das problem :bse:
    naja, vll schau ich mich mal nach einem anderen musikprogramm um.
     
  7. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ Baggerfahrer

    Mich würde noch interessieren, welche Version von Winamp du verwendest...

    Gruß
    Nevok
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    >es kommt ja leider nicht nur bei winamp vor, sondern auch bei manch anderen programmen,

    Irgendwann muss es zwangsläufig zu Durcheinander kommen, wenn man zig´Player installiert, wovon jeder neue Codecs ins System bringt. Ich habe auch Winamp, aber der wird fast nur genutzt. Dann ist da noch WinDVD und in Reverse der WMP, weil der immer noch am kompatibelsten und für mich der Referenzplayer ist.
    Alle anderen Player ignoriere ich, auch wenn eine Software einen bestimmten haben will.

    Ich glaube, es läuft aufs Neuaufsetzen hinaus.
     
  9. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    wer sagt denn, das ich mit "anderen programmen" nur musik-player meine? ich meinte andere programme, sind keine speziellen bereiche dabei.

    meine winamp-version war die 5.03, war, weil ich sie nun gelöscht hab :rolleyes:

    mfg
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  11. Baggerfahrer

    Baggerfahrer Byte

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    91
    naja, ich benutzt jetzt den windows media player 10.
    der kanns auch

    unterdessen ist mir dieses blöde problem mit dem aufhängen eines processes bei der demo von act of war passiert ....
    konnte es wieder mit keinem programm schließen :(

    jemand ne ahnung wie ich dieses sch*** problem in den griff bekomm? da hilft leider nur ein neustart, der sogar in manchen fällen nicht funktioniert, da der process eben nicht geschlossen werden kann. einzige lösung: strom abstecken!!
    und das ist bekannstlich nicht gut für den pc ...

    mfg baggerfahrer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen