Professionelles Deinstallationsprogramm

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von nils99, 12. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nils99

    nils99 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    113
    Hallo,
    was tun, wenn sich eine Software weder über den Deinstaller (was beim Programm beiliegt), noch über Systemsteuerung deinstallieren läst?
    Das ganze ist dann ärgerlich wenn eine Neuinstallation verweigert wird, weil fehlerhafte alte Dateien des gleichen Programms vorliegen.
    Gibt es ein Programm, das ich nachträglich installieren kann und trotzdem sämtliche Dateien (einschließlich Registry) eines Programms sauber löscht? Damit es wirklich weg ist?
    Gibt es eventuell ne Freeware?
    Danke für jeden Tipp
    Nils
     
  2. Fleedy11

    Fleedy11 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    57
    Da kann ich MANNE nur recht geben.
    Mit Tune-Up werden sogar fehlerhafte Deinstallationsreste und natürlich auch Sonstige gelöscht.
    Ich hatte das Problem mal bei der Norton Antivir 2003 Deinstallation : Fehlerhafte Reste - Neuinsallation nicht möglich. Abhilfe schaffte zwar auch Norton, aber mit Tune-Up war das ganz einfach!!!
    Und, wie MANNE schon sagt, Du hast ausserdem noch einige gute Tools dabei um XP fit & clean zu halten.
    Allerdings ist das keine Freeware, aber die Anschaffung lohnt sich.

    Gruß Fleedy11
     
  3. Gast

    Gast Guest

    auch "TuneUp Utilities" befreit dein System von Resten.
    Außerdem bietet es viele weitere Einstellungen zur Optimierung und Performance.

    siehe hier: http://www.tuneup.de

    manne07
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen