Profil für Admin/eingeschränktes Konto

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Jasager, 13. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    ich versuche gerade mir ein Profil bei Firefox so zu erstellen, das ich mit ihm sowohl über mein Admin-Konto als auch über mein eingeschränktes Konto surfen kann. Ich habe also ein Profil mit meinem Adminkonto erstellt und einen "normalen" Ordner auf der Festplatte gewählt und das Profil erstellt. Dann habe ich die selbe Prozedur im eingeschränkten Konto gemacht und denseben Pfad für den Profilordner angegeben. Erst dachte ich das jetzt alles funktioniert, aber wenn ich z.B. im eingeschränkten Konto bei google was suchen will erscheint eine Fehlermeldung:"Die Sicherheitskomponenten der Anwendung konnte nicht initalisiert werden...". Und in dem Profilordner steigt auch immer die Anzahl der Bookmarks.html Dateien(8) und der prefs.js Dateien. Was habe ich falsch gemacht oder gibt es einen anderen Weg die oben genannte Funktionalität herzustellen?

    Grüße Jasager
     
  2. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    danke schon mal für die Antwort, aber ich hoffe mal noch das pcinfarkt noch ne Idee hat.


    Grüße Jasager
     
  3. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Danke für den Staffelstab :D ! Frage: Möchtest Du tatsächlich, dass alle Nutzer die gleichen Bookmarks nutzen? Gleiche Frage eigentlich auch für Cache.

    Sollen alle User die die gleichen Extensions / Themes nutzen? Wendest Du XP an?

    Ist Firefox bei Dir Standard-Browser; werden also über ihn entsprechende Link's aus Mail's geöffnet?

    Sollen die User gleichzeitig auf <das Profil> zugreifen können. Du weisst, dass im normalerweise die benutzten Profile gelockt werden?
     
  4. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    Antwort auf alle Fragen ist Ja, bis auf die letzte, das wusste ich nicht. Zur näheren Erläuterung, das ist mein Rechner, an dem eigentlich nur ich arbeite, aber ich habe jetzt schon ein paar anderen Usern gesagt dass sie nicht mit Adminrechten im Internet rumsurfen sollen, ich selber das aber auch tue, soviel zum Thema Konsequenz :D .Insofern ist es jetzt auch nicht so wichtig, dass die User(Ich) gleichzeitig auf das Profil zugreifen müssen.


    Grüße Jasager
     
  5. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Wichtig vorab ist:

    [1] Es gibt ggf. eine <einfachere> Lösung; da Du aber Fx (richtigerweise :) ) als Standard nutzt, benötigst Du ein Modell, bei welchem auch Link's aus Mail's vom Benutzer mit Fx geöffnet werden können. Dies kann ich bei mir nicht testen! Müsste aber funktionieren.

    [2] Du musst natürlich bei XP alle Verzeichnisse / Unterverzeichnisse des <einen> Profil's für die Benutzer freigeben. Günstig wäre in diesem Fall ein ausgelagertes Profil auf <neutralen> Boden - andere Harddisk; dazu Jasager

    [3] Die gleichzeitige Benutzung eines Profiles ist nicht möglich! Das Profil ist bei Benutzung gelockt. (Aus meiner Einschätzung heraus oftmals der Anlass für > Verschw. Lesezeichen <.)

    Zum Vorgehen:
    Ich gehe vom vorhanden angelegten Win XP-Benutzer aus!

    [1] Starte Fx mit dem Profilmanager und lege ein <jungfräuliches> Profil <Mehrbenutzer> an. Schließe Fx.
    [2] Gehe in Dein Profil und sichere dieses!
    [3] Bleibe in <LW>:\Dokumente und Einstellungen\<admin>\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox.
    [4] Öffne die Datei profiles.ini.
    [5] Beispiel für ein Editieren:

    StartWithLastProfile <-> setzt Du hier den Parameter <0> startest Du Fx immer über den Profilmanager.

    Profil 0: mit relativer Pfadangabe für den / die weiteren Nutzer.
    Profil 1: mit relativer Pfadangabe für Admin
    Solltest Du mit ausgelagerten Admin-Profil arbeiten, dann da
    IsRelative=0
    Path= <genaue Pfadangabe>

    [6] Speichere diese Datei
    [7] Lege ein Verzeichnis <LW>:\Dokumente und Einstellungen\<user>\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox an.
    [8] Kopiere Deine editierte Datei profiles.ini in das angelegte Verzeichnis.
    [9] Gebe XP-üblich die Benutzung der notwendigen Verzeichnisse im Orig.-Profil frei.
    [10] Luftholen, schließen, ein Systemneustart kann nie schaden und dann sollte die Sache funktionieren.

    Im Profil <Mehrbenutzer> installierte Extensions und Themes sind beim den Usern verfügbar. Gl. trifft zu für eine eingespielte user.js od. eine veränderte prefs.js. Elegant wird die Sache mit dem o.e. ausgelagerten Profil und der in der all.js vereinbarten Auslagerung von bookmarks und cache.
     
  6. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    nur um Missverständnissen vorzubeugen, es geht gar nicht mehr darum das alte Profil im Adminkonto zu übernehmen, sondern darum das neue Profil (wie du so schön geschrieben hast auf neutralem Boden) habe ich schon angelegt und vollkommen nach meinen Bedürfnissen eingerichtet(Bookmarks Passwörter etc). Dieses Konto habe ich dann versucht im eingeschränkten Konto zu nutzen und bin wie ganz oben beschrieben mehr oder weniger gescheitert. Also wenn es nur auf dem unten beschriebenen Weg möglich ist richte ich auch wieder ein Konto unter den User/Adminordnern ein, ich will jetzt nur sicher gehen das ich das jetzt nicht umsonst mache.

    Grüße Jasager
     
  7. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Dann nehme diese Profil und editiere entsprechend die profiles.ini in diesem Profil. Syntax steht wohl mit dabei. Passe also entsprechend den direkten Zugriff auf das Profil mit der konkreten Pfadangabe an.

    Wichtig: Diese *.ini-Datei steht in Deinem Profil. In den Nutzerprofilen steht gem. des angebenen Pfades nur diese kopierte *.ini-Datei! Der Zugriff durch Aufruf von Fx geht aus der Benutzerebene auf dieses Profil!
     
  8. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    danke schon mal für deine Geduld, aber irgendwie verstehe ich das nicht richtig, ich zeige dir jetzt mal die Inhalte der beiden profiles.ini Dateien:
    Die im Admin Konto:

    [General]
    StartWithLastProfile=0

    [Profile0]
    Name=Gemeinprofil
    IsRelative=0
    Path=F:\Jochen\Gemeinprofil
    Default=1

    Die im User Konto:

    [General]
    StartWithLastProfile=0

    [Profile0]
    Name=Gemein
    IsRelative=0
    Path=F:\Jochen\Gemeinprofil
    Default=1

    Was muss ich da jetzt verändern?

    Nachtrag: Ich habe im Userkonto die Profilbezeichnung auch auf Gemeinprofil verändert.
     
  9. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Versuchs mal so.
    Wichtig: In dem <Nutzerprofil> %APPDATA%\Mozilla\Firefox\ darf nur die profiles.ini stehen.
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Also ich bin der Meinung, dass der Dreh- und Angelpunkt immer noch die "registry.dat" im Admin-Account ist. In der Suite stehen da die Verzeichnisse für die Profile. Im Firefox scheint dort der Hinweis zu stehen, welche "profiles.ini" er nehmen soll. Da die "registry.dat" aber im Admin-Account des Systems steht, kommt der eingeschränkte Benutzer da nicht ran und folglich auch nicht an die "profiles.ini". Ich würd es testweise mit einer Dateifreigabe auf besagte Dateien im Admin-Account für den eingeschränkten Benutzer probieren.

    Gruss, Matthias
     
  11. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Die registry.dat bleibt in dem Profil stehen! In die Nutzerprofile <bringt> Fx nach erstem Aufruf (PM) noch die Datei pluginreg.dat. Verzeichnis- und Dateifreigabe sind Stolpersteine!!!
     
  12. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    ich habe jetzt beide Profiles.ini so umgeändert, aber keine Änderung, es kommt immernoch die ober erwähnte Fehlremeldung.
    Ich glaube ich versuche das ganze nochmal in dem ich jetzt meine Bookmarks/Passwörter sichere, die Profile in beiden Konten lösche und dann die Modifikationen in der profiles.ini vornehme, ich melde mich wenn es funktioniert/Probleme gibt.


    Grüße Jasager
     
  13. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    jetzt noch mal kurz was ich gemacht habe: Alle Profile gelöscht, im Adminkonto ein neues Profil angelegt auf meiner Datenpartition, die profiles.ini aus dem Adminkonto kopiert und im Userkonto im Pfad
    C:\Dokumente und Einstellungen\Sicher\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox
    eingefügt.
    Inhalt der profiles.ini :
    [General]
    StartWithLastProfile=1

    [Profile0]
    Name=Gemeinschaftsprofil
    IsRelative=0
    Path=F:\Jochen\Gemeinschaftsprofil
    Default=1

    An dem Problem hat sich leider nichts geändert, immernoch die Fehlermeldung wenn ich in google was suchen will(im Userkonto) und die Inflationsartige Vermehrung der Dateien bookmarks.html und prefs.js . Ich gebe für heute mal auf, wäre aber für weitere Tipps für morgen empfänglich.

    Grüße Jasager
     
  14. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Du schaffst das!! Irgendwo ist noch ein Knoten im Kabel. Aus eigener Erfahrung noch der Hinweis auf zwei Stolpersteine:
    [1] Im Verzeichnis \Firefox des Nutzers darf nur die profiles.ini stehen!
    [2] Ordner- und Dateifreigabe im Adminbereich des Profiles!
     
  15. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    - extra nochmals (rückwärts) reproduziert -

    Problem Bookmarks: Liegt eindeutig an Freigabe. Fx veranlasst das Schreiben diese Dateien! Beispiel!! für Ordner <GeckoBook> mit unterordnern:

    [img=http://img218.echo.cx/img218/9041/bf365033az.th.jpg]
    [img=http://img218.echo.cx/img218/5779/bf365042cn.th.jpg]
    [img=http://img234.echo.cx/img234/4585/bf365055if.th.jpg]

    Problem Google: Es gibt da sicherlich einen ähnlichen Zusammenhang. Zu eine Reproduktion konnte ich mich nicht hinreissen lassen, denn es geht bei mir mit den o.e. Hinweisen. Vllt. noch: Ich nutze schon lange keine Google-Toolbar mehr. Sollte es damit zusammenhängen, gebe ich den Staffelstab wieder ab.
     
  16. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Ich denke das eigentliche Nutzprofil befindet sich in einer "neutralen" Zone? Dann sollten die Freigaben für das Profil selbst doch richtig gesetzt sein. Übrigens wenn, dann solltest du im letzten Screenshot die Freigaben auch über "Erweitert" vererben - sicher ist sicher...

    Um Missverständnisse auszuräumen: Firefox braucht meiner Meinung eine Freigabe auf die Datei "registry.dat" in <LW>:\Dokumente und Einstellungen\<admin>\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox sonst bekommt er keinen Zugriff auf die "profiles.ini" im <user> Verzeichnis.

    Gruss, Matthias
     
  17. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Zu dem Beispiel-Bilderbuch: Freigaben sind vererbt. Hätte ich noch zeigen müssen? Rest ist klar!
     
  18. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    "Müssen" überhaupt nicht, aber am Ende hängt es dann meist an solchen Kleinigkeiten...

    Gruss, Matthias
     
  19. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Richtig; aber eine Lösung für Fx mit zeitigen Hinweis aus > Freigabeproblematik < steht w.o. Ich hoffe, daß der Thread-Eröffner jetzt damit klar kommt.
     
  20. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    so jetzt mal zu den Stolpersteien:
    1.) Im Ordner .../Firefox des Userordners ist die profiles.ini und die pluginreg.dat, die auch wieder auftaucht wenn man sie löscht.
    2.) Zu den Freigaben, ich habe das Profil auf meiner neutralen Partition, da muss ich doch nichts mehr mit den Freigaben verändern, oder? Ich habe unter attributen gesehen, dass der Ordner schreibgeschützt ist und ich das nicht ändern kann, kann das die Ursache sein? Wenn ich auf rechtklick>>Eigenschaften Karteikarte Sicherheit gehe erscheint dort dass man ihn in den Ordner "Gemeinsame Dokumente" ziehen soll um ihn für alle User freizugeben, das kann aber doch nicht des Rätsels Lösung sein?


    Grüße Jasager
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen