proftpd

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von M3zZiaH, 14. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M3zZiaH

    M3zZiaH Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    77
    Tagchen,

    ich hab unter Mandrake Linux 9.2 RC2 neben dem Apache Webserver (läuft prima) auch den proftpd FTP-Server am laufen. Nur habe ich das Problem, dass ich nicht auf den Server zugreifen kann, bzw. nicht weiß, wie man ihn konfiguriert.

    Bei "./proftpd" geschieht gar nichts und der Parameter "--help" hilft auch nicht sehr viel.

    Wie kann ich User-Accounts erstellen? Weiß das jemand? In der proftpd.conf in /etc finde ich auch keine Hinweise.
     
  2. M3zZiaH

    M3zZiaH Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    77
    Super, danke, jetzt habe ich verstanden, wie es funktioniert.
     
  3. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Wenn du ftpd laufen hast, sind grundsätzlich die home verzeichnisse des users freigegeben. Lesen kannst du das meiste in /
    Als root kannst du alles auf / machen.
    Du startest es einfach aus dem mandrake kontrollzentrum bei dienste...

    Gruß, buhi
     
  4. M3zZiaH

    M3zZiaH Byte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    77
    Hilfööö :(

    Oder weiß jemand, wo ich sonst noch nachfragen kann? Wenn ich schon einen FTP-Server am laufen habe, möchte ich ihn auch gerne benutzen, aber ich kriegs einfach nicht auf die Reihe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen