Progi zum Partitionieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von erna 68, 22. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. erna 68

    erna 68 Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    238
    Hallo!!
    kenn jemand ein Programm nicht so teuer und gut für anfänger (hab noch nie Partitioniert)das für HDDs bis 80GB ist??
    Darf auch Freeware sein.

    Danke
    Niko
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,

    fdisk ist kinderleicht, Du mußt nur beim Start die Unterstützung für große Platten (oder so ähnlich) auswählen, sonst erstellt fdisk FAT-16-Partitionen, und die sind max. 2GB groß.

    Grüße
    Gerd
     
  3. erna 68

    erna 68 Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    238
    Grüßt euch Leute!!!

    Nein ich kann nicht Partitioneren.Und Platten im Raid anschließen kann ich auch nicht.Was aber Raid ist weiß ich.Die Platten hat immer mein Händler wo ich den Pc her habe(zusammenbauanlassen) Partitioniert und Raid eingerichtet.Der Rechner ist also nicht von der Stange.
    Ich brauch also so ein Progie um das Partitionieren zu lernen.
    Es wird mir langsam zu teuer immer beim Händler die Platten einzurichten(Partitionieren).Mir sind schon wie schipperke schon sagt IBM Platten (3) und jetzt Maxtor (1) verreckt.Ich weiß das es auch mit fdisk geht (bis 60GB) aber mit nem Progie ist es doch leichter oder??

    Danke erstmal

    MfG

    Niko
     
  4. fuldataler

    fuldataler Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    45
    Hi!
    In der aktuellen "com!online"Magazin Ausgabe 1/2003 ist der
    Paragon Partition Manager 2000 mit drauf,soll gut sein hab\'s selber noch nicht ausprobiert. Das Heft kostet Euro 2,50..
    ciao
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,

    les ma seine anderen Threads. Die RAID-Frage hat er 2x heute (ups, gestern) gestellt, an ner anderen Stelle postet er, daß er schon IBM-Festplatten getauscht hat (wie geht das ohne Partitionieren ?), Platten beim Hersteller direkt getauscht hat und das Teil ist nicht von der Stange laut den ganzen Postings...

    Grüße und schöne Feiertage
    Gerd

    PS: steht auch nix drin, daß er ne 80GB-Platte HAT. ;-)
     
  6. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    ne Frage: In seinem Thread stand nix davon, das er ein RAID hat?! Nur, das er \'ne 80 GB Platte hat.
    Und : kann ein Rechner "von der Stange sein", die sind bereits vorpartitioniert (falls ein RAID dabeisein sollte, auch eingerichtet) und er möchte diese neu einrichten..

    Gruß
    André
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Diese PM-Version 5 war aber nur bis 32GB vorgesehen.Soll zwar auch mit größeren Festplatten funktionieren, aber sicherlich wäre das dann nicht ganz risikofrei.

    franzkat
     
  8. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    fdisk, kostet gar nichts

    Noch nie partitioniert? Wer hat Dir dann Dein RAID eingerichtet und Dich nicht aufgeklärt, was ein RAID ist?
    Grüße
    Gerd
     
  9. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    in irgendeiner PCWelt lag Partionsmagic dabei.
    läst sich ganz einfach bedienen.

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen