1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Prognose, Aufrüsten, etc.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Hardwaretoaster, 28. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Hallo,
    hab momentan :
    MSI K7N415 Pro
    AMD Athlon 1800+
    768MB DDR RAM PC2100
    60GB HD
    GeForce 4 MX 420

    Jetzt zu meiner Frage:
    Ich benutz das System für Internet, Office, bisschen Spielen und Videoaufnahme. Wie lang kann ich damit noch auskommen, was ist empfehlenswert zu verändern, hab von nem Kumpel ne gebrauchte FX 5200 mit 128 MB für 40? angeboten bekommen, lohnt sich der Umstieg, habt ihr sonst noch Tipps zu dem PC??
    Danke!
    MfG
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Bis auf Punkt 2 stimme ich mit dir überein.

    Ein gutes Gehäuse ist heutzutage Grundvoraussetzung für ein funktionierendes System.
    Ein Chieftec CS 601 (Midi) oder 901 (Tower) bzw. die darauf aufbauenden Gehäuse sind nach wie vor ein gutes Ruhekissen (Stahl, Durchlüftbarkeit, Funktionalität, Resonanzverhalten).

    Netzteile werden immer herunter gespielt. Ich hab seinerzeit noch zwei Enermax (350W/430W) ohne die (wohlgemerkt: für den User) schwachsinnige PFC-Regelung ergattert. Nun wollen aber schon die Mobo-Hersteller (für AMD-Prozis, bei Intel sowieso), dass man doch bitte den 12V-Stecker der der NTs auch ans Mobo anschließt.
    Dann hätten wir da noch den Aux-Stecker für Dual-Mobos und neuerdings noch den eigenen SATA-Stecker (geht auch mit Adapter). Zuviel voraus geplant? Wohl nicht.

    Beizeiten auch noch einen SK7-Kühler besorgt, auf dem ein gebremster 80er Papst (NGM) seinen Dienst tut (bei einem 2400er AMD@2338MHz - nahezu lautlos).

    Von meiner NVidia-Graka Ti4200 hab ich den Lüfter runtergerupft und ihn durch einen Kühler mit Papst 612f/2-Lüfter ersetzt (@7V).
    Lässt sich für jede aktuelle Graka verwenden und ist sicher leiser als diese.

    Mit dieser Basiskonfiguration (2 Pcs) habe ich seit über einem Jahr erstmal Ruhe und werde sie auch noch eine Weile haben.

    Unnötig zu erwähnen, dass man hierzu noch Weiteres ausführen könnte (Ram eine Nummer größer, HD mit 8MB-Speicher); denn es gibt sie, die Schnäppchen.

    Die Leistungssteigerung durch eine CPU fällt dagegen bescheiden aus; sollte nur eben zum Ram passen.

    In diesem Sinne:
    Augen offen halten und gut ins neue Jahr rutschen, schlittern oder einfach nur optimistisch sein!

    carlux
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    Meine Glaskugel sagt:

    1. erst neuen Rechner kaufen oder aufrüsten wenn die Leistung nicht mehr ausreicht,

    2 niemals auf "Vorrat" aufrüsten, außer man will Geld verschenken,

    3. es gibt keine zukunftssichere PCs oder Komponenten.


    :bremse:
     
  4. trudenbiker

    trudenbiker Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    291
  5. trudenbiker

    trudenbiker Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    291
    Du musst auf jedenfall mal auf dein Board blicken, welche Ausführung du hast und im Handbuch nachschlagen, welchen FSB du einstellen kannst (boardseitig/biosseitig). Dann aknnst du dir ziemlich leicht ausrechnen, was du an FSB draufpacken kannst und welche Athlon-Typen geeignet sind. XP-Prozi werden dir es aber übelnehmen.

    Wenn du wirklich aufrüsten willst, dann baue MoBo und CPU komplett neu um und verklitsche das "alte" in Ebay.
    ;)

    Ansonst gilt immer noch der alte Spruch:
    Totgesagte leben länger oder neuerdings Ändere nichts an einem funktionierenden System.
     
  6. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Danke, für die Infos, werd's mit der Graka lassen, was anderes, is in meinem System irgend ne Komponente, aus der sich gut mehr rausholen lässt ( Bsp. wäre2500+ Barton, den lässt ja kaum einer auf 2500, die meisten stellen ihn auf 200FSB und haben nen 3000er).
    Danke!!
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also die karte ist zwar schneller, aber nicht das beste...erwarte nicht zu viel wenn du umsteigst (ich würds nicht)
     
  8. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Fuer das was du machst reicht der PC doch aus
    Bei der Graka musst du gucken ob dir deine bei Spielen zu langsam ist. Schneller ist die 5200 auf jeden Fall
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen