Programm auf Desktop ins DOS übertragen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von palomino, 23. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. palomino

    palomino Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    Ich habe mir ein Programm heruntergeladen, das nur im DOS funktioniert. Wie bekomme ich es dahin ?
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich kann mich noch an den schönen PC-Welt-Titel : "Das schnellste Windows" aller Zeiten erinnern, indem das gesamte Betriebssystem in eine RAM-Disk geladen wurde.Nur Browser und/oder TIF-Ordner ist doch Kinderkram :-) Bitpicker hat übrigens mal eine interessante Konstruktion mit RAM-Disk und subst-Befehl programmiert.Dabei wurde das Betriebssystem als Image-Datei auf eine bootfähige CD geschrieben,so daß man beim Booten von dieser CD das Image als Betriebssystem in eine RAM-Disk laden konnte.Das hatte einen doppelten Effekt : Zum einen hatte man ein sehr schnelles Betriebssystem,zum anderen eine Recovery-System für den Notfall.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 23.12.2002 | 20:11 geändert.]
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Nee danke....ich sag nur MagnaRAM...erinnert sich noch wer? ;)
     
  4. palomino

    palomino Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    Also wen das näher intressiert kann ja mal auf www.SZOn.de/im /ramdisk nachsehen wie das gemeint ist.
     
  5. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Ich stimme dir da zu, aber wo willst du bei 16MB RAM unter Windows 98 noch eine Ramdisk unterbekommen? ;-)

    MfG Thomas
     
  6. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Steele hat Recht. Eine RAM-Disk zum schnelleren Surfen ist ein reines Placebo.
     
  7. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    START -> AUSFÜHREN -> SYSEDIT
     
  8. Gast

    Gast Guest

    RAMDISK, um schneller zu surfen??? Träum weiter. Das ist Quatsch mit Soße. Wenn dein PC nicht gerade ein 486er mit 16 MB RAM ist, brauchst du solche Schlangenöl-Software nicht.
     
  9. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    wenn du die Autoexec.bat verändern willst, reicht der Editor unter win. ( in der Zubehörgruppe)
    Editor starten > Datei Öffnen > Alle Dateitypen und dann im verzeichnis C:/ suchen. da müßte sie sein.

    und dann natürlich speichern nicht vergessen.

    Mfg
     
  10. palomino

    palomino Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    16
    Alos mein Betriebssystem ist Win98SE und das Programm das ich geladen habe bewirkt eine Ramdisk um schneller surfen zu können. Dazu muß ich in der autoexec.bat noch eine Zeile einfügen. Ich weiß wie sie lautet.
     
  11. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Hallo,

    das sind ein "bisschen" wenig Informationen, die du uns da gibst.
    Was ist es für ein Programm, was für ein Betriebssystem hast du, u.s.w.
    Unter Win9x legt man das programm irgendwo ab und geht in die Dos Ebene. Unter WinNT würde ich es auf einer Fat32 Partition ablegen und mit einer Dos Startdiskette starten.
    Oder man hat noch zusätzlich Dos auf der Platte.

    MfG Thomas
     
  12. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.
    Am einfachsten kopierst Du es in einen Ordner, den Du von DOS aus bequem erreichen kannst.

    Welches Betriebssystem hast Du?
    Der Desktop ist nämlich auch nichts weiter, als ein Ordner in Deiner Verzeichnisstruktur.
    Unter Win 9x/ME z.B. gibst Du an der Eingabeaufforderung ein...
    c:> CD Windows\Desktop
    ...ein, dann kannst Du das Proggi aufrufen.
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das kannst du vergessen - das legen der TemporaryInternetFiles in eine Ramdisk wird das Internet ganz sicher nicht beschleunigt! Da ist es besser du sparst dir die Ramdisk dann lädt eventuell der Browser schneller weil mehr RAM frei ist! :)

    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen