Programm um Windows Festplatte zu kopieren (spiegeln)????

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von bastian19, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bastian19

    bastian19 Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Hallo habe eine frage

    mein Windows XP Betreibssystem habe ich auf einer 36 GB (IDE)Festplatte und der Platz wird auch langsam knapp

    habe jetzt eine neue 250 GB SATA Festplatte bekommen

    so weil ich faul bin :) will ich nicht windows und alle programme neu installieren
    aber hätte trotzdem gerne die 250GB Platte als Systemplatte (also mit dem Betriebssystem drauf zum booten)

    so jetzt habe ich die Frage ob es dafür ein Programm gibt
    also einfach alles von der 36GB Festplatte rüberzukopieren (auch windows einfach alles)
    die 36 GB festplatte rausnehmen
    die andere reintuen und bleibt eben so wie immer
    ausser dass die SATA Festplatte jetzt eben C: ist

    habe mal gehört mit Partition Magic ist das möglich
    hat da vielleicht jemand ne antwort?

    Danke
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Du kannst es mit der Freeware hier veruchen, ob die S-ATA HDD's unterstützt kann ich dir nicht sagen.

    Clone-Maxx von CONVAR™ (bestes Freeware-Tool)
    zum Clonen kopieren von Festplatten:
    http://www.pcinspector.de/clone-maxx/welcome.htm

    Ansonsten (keine Freeware) Acronis True Image 9.0 verwenden..
    www.acronis.de

    Vorher solltest du die S-ATA Treiber in deinem Windows installieren, also unter Windows Zugriff auf diese neue Platte haben.
     
  3. bastian19

    bastian19 Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    ok danke werde es mal versuchen

    ist immer hin schon mal schön zu hören das sowas geht :)

    und kanns auch richtig schief gehen?
    ich meine ich kopiere ja nur
    kann es auch passieren dass dann alles kaputt ist?
    nicht nur die daten die ich auf die neue sata platte kopiere
    sondern auch die alten auf der ide platte?
     
  4. computer2005

    computer2005 Kbyte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    395
    hi!

    Ich glaube nicht, dass etwas kaputt gehen wird. Die Hardware schon gar nicht. Du solltest beim Kopieren achten, dass die Kabelverbindung nicht unterbrochen wird, sowie der PC nicht ausgeschaltet wird!

    Poste mal dein Ergebis nach dem Kopieren, ob alles gut gelaufen ist, mich interessiert das nämlich auch. Ich werde bald auch eine neue Festplatte kaufen, 40 GB reichen bald nimmer aus...
     
  5. bastian19

    bastian19 Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    ja ok werde ich machen

    nur habe mal eine frage mit den treibern

    habe jetzt überall gelesen dass wenn man von sata booten will
    also xp drauf installieren will bei der installation im biso irgendwann f6 gedrückt werden muss um sata treiber von diskette zu installieren
    da als xp rauskam es noch keine sata gab und deshalb es die treiber nicht gibt

    nur das ist ja nicht mein problem
    ich will ja nicht neu installieren sonder nur kopieren

    wie muss ich denn jetzt die sata treiber installieren dass windows sie auch findet
    oder findet windows automatisch die sata festplatte wenn ich sie anschließe

    oder muss ich treiber installieren
    wenn ja wo im bios oder in windows :)
    und welche

    mein mainboard ist msi k8n sli platinum
    da waren auch so zwei disketten mit raid treibern bei
    ????
     
  6. bastian19

    bastian19 Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    so hallo
    habe alles geschafft
    treiber braucht man nicht installieren
    brauch man ja nur wenn man diesen raid verbund benutzen will

    nur bei einer sata platte bringt der ja nichts
    also dann hats so geklappt

    habe meine sata platte angeschlossen
    datenträgerverwaltung formatiert und als laufwerk festgelegt

    und dann das programm true image 9.0 benutzt
    da dann die funktion festplatte klonen

    ging ohne probleme alles perfekt
    hat ca eine stunde gedauert bei einer größe von 31 GB (belegt)

    nur daran denken nach dem klonen computer ausmachen
    alte festplatte rausnehmen
    und im bios einstellen das nun von der neuen festplatte gebootet wird
    sonst geht es nicht

    einziges kleines problem das ich habe ist das bei mir in der taskleiste jetzt immer dieses icon "Hardware sicher entfernen" kommt
    also als ob meine sata festplatte als usb stick erkannt wird

    das will ich irgendwie wegbekommen
    nachher klickt da mal einer aus versehen drauf
    und die hardware die dann entfernt wird ist ja die boot festplatte :)

    desweiteren kann es ja sein das dadurch die geschw der festplatte langsamer ist
    das weis ich aber nicht
    müsst ihr mir sagen :)

    danke nochmal für die hilfe
     
  7. Bernd3XL

    Bernd3XL Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    148
    Meinen Dank an Wolfgang77! Wo PM8 versagt, hat Clone-Maxx, bei 250 GB - Platten, ohne Probleme funktioniert. Man muß noch nicht einmal die Platte formatieren. Einfach die Neue HD `rein und die alte draufkopieren. Spitzenprog.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen