Programm um XviD auf VCD zu brennen ...

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Beelzebub0909, 25. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beelzebub0909

    Beelzebub0909 Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Hi Leute.

    Ich haben folgendes Problem, und zwar hab ich ne Film im XviD Format. Ich will mir den Film aber auf meinen DVD-Player ansehen weil ich es mir dabei gerne gemütlich mache und nicht unbedingt vor dem Monitor sitzen will. Jetzt suche ich ein Programm mit dessen Hilfe ich die XviD Datei zuerst umwandeln und dann splitten kann um sie auf V-CD brennen zu können.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    mfg Christoph
     
  2. Beelzebub0909

    Beelzebub0909 Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Hi

    Ich habe deinen Rat befolgt, aber leider hilft es nicht. ich glaub ich muss wohl oder übel noch warten bis ein Update für TMPGEnc raus kommt.

    Also danke für deine Hilfe.

    Fall jemandem doch noch eine anderer Weg einfällt wie ich mein Problem lösen kann, würd ich mich über jede Hilfe freuen.

    Gruß Christoph
     
  3. Beelzebub0909

    Beelzebub0909 Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Hi dieschi

    Hab deinen Rat befolgt und es mit TMPGENC versucht. soweit läuft das Programm einwandfrei und ich kann den Film zu mpeg umwandeln. Jetzt hat sich jedoch ein weiteres Problem ergäben, denn den Film an sich hab ich, wie schon gesagt nun als mpeg, jedoch ohne Sound.
    Ich glaube nicht, dass es daran liegt dass ich das Programm falsch bediene.

    P.S.: Sorry, dass ich meinen Post im falschen Board angelegt hab. War das erste mal dass ich es gemacht hab. Ich werde in Zukunft drauf achten um nicht wieder so einen Fehler zu machen.

    mfg Christoph
     
  4. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    schon komisch.
    Mit einen der beiden Lösungen hätte es eigentlich funzen müssen ...

    Ich mach mich mal etws schlauer udn melde mich wenn ich was gefunden habe!

    Gruß, dieschi
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Christoph,

    das Problem, kennen viele die TMPGENC einsetzen und Files haben deren AudioStream aus einem mp3Stream besteht.
    TMPGENC kann leider *noch* nicht mit solchen Videos umgehen!
    Du musst in dem Fall das XVID Video vor dem konvertieren als VCD oder SVCD decompressieren!

    Hier ein Link im Forum wo ich das Thema schonmal hatte - dort findest du auch das Tool das du dazu benötigst ;)
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=100519

    Eine weitere Möglichkeit zur bearbeitung des AudioSreams findest du hier: http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=95177
    Schau nach der Anleitung von <B>Brutus123</B>.

    Bei mir hat es bis heute immer mit decompress geklappt.
    Mit einem der beiden Vorgänge sollte es aber klappen!

    Gruß, dieschi
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    es könnte sein das die neuste TMPGENC-Version mit Xvids umgehen kann!
    Am besten mal testen: http://www.tmpgenc.net

    Was dein post hier im Board angeht:

    Xvid = Video = eigenes Board <B>Videobearbeitung</B>!

    Bitte achte das nächstemal darauf das du deine Fragen in das jeweils themenspezifische Board setzt!

    Lies hierzu auch: http://www.pcwelt.de/forum/nutzungsbedingungen.html

    mfg, dieschi
    Moderator PC-WELT Forums
    --
    Thread verschoben in - Andere PC-Themen/Videobearbeitung
    [Diese Nachricht wurde von dieschi am 26.03.2003 | 00:23 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen