1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Programmabbruch bei Klick auf Scan mit Mustek Bearpaw 2400 CU Plus

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Intruder2002, 2. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Intruder2002

    Intruder2002 ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Ich besitze einen Mustek Bearpaw 2400 CU Plus mit Windows XP.
    Wenn ich ein Dokument scannen will, (z.B. mit XnView durch den Menüpunkt EINLESEN) dann öffnet sich ordungsgemäß das "Scan-Fenster". Bei Klick auf Preview ist alles ok, aber bei klick auf Scan bricht dann XnView ab. Das passiert auch bei anderen Anwendungen. Mit Direct Scan habe ich keine Probleme.

    Das ganze funktionierte schon mal alles, als der PC noch frisch aufgesetzt war...

    Hat jemand eine Idee was das sein könnte ?
    Vielen Dank
     
  2. Brandlife

    Brandlife Guest

    Hi,
    habe wohl nicht die Lösung aber das scheint ein allgemeines Problem bei Mustek zu sein, ich habe auch einen Scanner 1200 CU der genau die gleichen Probleme macht auch eine extra angeforderte Treiber CD brachte keinen Erfolg. Bei Klick auf Preview und anschließend auf Scan läßt meinen Scanner nur noch knattern, hier hilft nur ein schneller Griff zum Stromstecker.
    Sorry dass ich nicht helfen kann.
     
  3. btpake

    btpake Guest

    Kann passieren, wenn die gewünschte Auflösung (meißt jenseits 1200 dpi) Deinen Arbeitsspeicher überfordert. Kann durch Erhöhung des virtuellen Speichers behoben werden.

    War zumindest bei meinem Mustek 1200 CUplus so.

    @ Brandlife: Dein Problem ist ein Fabrikationsfehler und der Scanner wird (während der Garantiezeit) von Mustek binnen 2 Wochen getauscht. 02131 162840 Die Hotline kann von Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 17.30 Uhr erreicht werden.
     
  4. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo zusammen!

    @Intruder: Besitzt Dein Rechner einen SiS - Chipsatz? Diese bereiten bei einer Reihe von USB - Scannern unter Win XP Probleme. Insbesondere dann, wenn Win stets mit Updates auf dem Laufenden gehalten wird. Und die Aussage, dass das Problem mit frisch aufgesetztem Win nicht vorhanden war, deutet darauf hin ...

    Wenn ein SiS-Chipsatz vorhanden ist, bitte wie folgt vorgehen: die originale Treiber- und Utility-CD des Mustek einlegen. Unter Treiber oder Drivers sollte nun der Eintrag "refresh USB drivers" vorhanden sein. Drauf Klicken!

    Nun sollte der Scanner wieder funktionieren.

    Übrigens: dieser Tipp gilt nicht nur für Mustek - Scanner. Er kommt vom Support-Center von CANON, nachdem es mir mit meinem Lide 50 genau so erging!

    Würde mich freuen, wenn's klappt! :)
     
  5. Intruder2002

    Intruder2002 ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    SIS Chipsatz ? keine Ahnung ...
    Wie ich schon am Anfang geschrieben habe, funktionierte es ja schonmal. Ich denke dann kanns daran nicht liegen. Vielen Dank

    Vielleicht hängts wirklich mit dem Speicher zusammen, die Kiste ist schon ziemlich am Ende, habe mir noch nen Speicherstreifen bestellt (war längst überfällig) und schau dann mal weiter.

    Wenn´s klappt werde ich es hier berichten.
     
  6. Intruder2002

    Intruder2002 ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Die Speicheraufrüstung hat´s gebracht.
    Vielen Dank.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen