1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Programme erstellen Ordner selbst

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Azrael627, 4. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Azrael627

    Azrael627 ROM

    Hi!

    Kann mir vielleicht jemand einen Tip geben, wie ich es verhindere, dass diverse Programme (welche das sind hab ich noch nicht so genau herausgefunden) extra Ordner erstellen (meistens in den "Eigene Dateien"-Ordner), z.B. "My e-books", "Eigene Bilder", "My Music", etc. ? Ich brauche sie nicht, darum lösch ich sie auch immer wieder, aber sie kehren zurück :-). Das ist zwar nicht so tragisch, aber schon ein bisschen nervig.
    Irgendwer ne Lösung? Danke.
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    HI ...

    Das sind zum größten Teil Windowseigene Ordner!
    Die werden immer wieder neu erstellt weil sie in der Registry aktiviert sind.

    Du kannst sie deaktivieren, naja eher umleiten, müßtest allerdings manuell in der Registry rumhandieren.
    Machst du da was falsch *kann* das dein System zerstören!

    Wenn du dir das zutraust, gib bescheid, Anleitung folgt dann!

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen