Programme in eigener Partition installieren?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von hubcap, 14. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hubcap

    hubcap Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    habe mir endlich ein Mulitboot-System mit je zweimal Win98 und WinXP auf zwei Festplatten installiert.

    Oft wird geschrieben, dass die zu installierenden Programme ebenfalls in einer eigener Partition installiert werden können, um z.B. diese nicht für jedes System neu zu installieren.

    Aber so kann ich doch nicht unabhängig das einzelne Programm in jedem meiner 4 Systeme benutzen, oder?
    Es werden ja doch best. 'Routinen' in dem System installiert, die das andere System ja nicht hat, da es zum Zeitpunkt der Installation nicht aktiv war?

    Oder bringe ich da was durcheinander?

    Gruss,
    hubcap
     
  2. hubcap

    hubcap Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    20
    Hallo Matthias,
    ja, das klingt logisch und macht Sinn.
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Muss mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, welche Programme dann 'abseits' installiert werden sollen.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.476
    Jaein, du musst die Programme von jedem System aus installieren, nur dass du jedes mal das selbe Zielverzeichnis angibst. Das hat den Vorteil, dass am Ende die Programme nur einmal Speicherplatz wegnehmen. Führt aber auch recht häufig zu Problemen, wenn z.b. Nutzereinstellungen vom Programm verteilt in System- und Programmordnern gespeichert werden. Im schlimmsten Fall funktioniert ein betroffenes Programm nur noch von dem System aus, auf dem die letzte Änderung besagter Einstellungen vorgenommen wurde.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen