Programme installieren

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von hotzenplotz10, 29. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hotzenplotz10

    hotzenplotz10 Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    122
    Hallo zusammen.
    Habe Linux ca 2 Wochen, finde mich auch soweit gut zurecht.
    Habe mir gerade webwasher runtergeladen, und wollte diesen dann, wie ich es unter microsoft gewohnt bin, installieren.
    Irgendwie passiert da aber gar nix. Gibts da keine exe??
    Das kann doch eigentlich nicht so schwer sein, oder??
    Also, wie geht das??

    Danke im Voraus
    Wolfgang
     
  2. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Da du sowas weißt: woher weißt du solche Sachen? Hast du dir das selbst beigebogen? Oder kennst du da Dokumente, die du mir empfehlen kannst? ich will mich auch mal in Linux integrieren. Erstmal mit Distributionen. Z.B. von PC-Welt(Knoppix, Suse 7.0)

    MfG,
    Basti
     
  3. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Mandrake installiert die den Kernel-code und die c header files standartmäßig nicht mit. dh: du kannst selber keine programme kompellieren. Dieses Problem kannst du umgehen, indem du bis version 9.0 LSB bei der paketauswahl anklickst. Bei 9.1 musst du den kernel-code manuell auswählen. Bei Mandrake gibts immer wieder probleme, die bei suse oder rh nicht auftaiuchen. Trotz?em ist Mandrake sehr zu empfehlen. (auch für Einsteiger!!!) Ich benütze es auch.

    Mfg, Csaba
     
  4. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Hallo!
    Ich verstehe folgenden Satz nicht: Bei Mandrake kanns probleme geben.
    Gilt das nur für den Webwasher oder für jedes Programm?
    julian
     
  5. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Hallo,

    wie man Software unter Linux installiert habe ich hier schon öfter gepostet, such mal im Forum.

    Als Tipp: In der Linux-User gibt es auf der Heft CD eine ziemlich gute Installationsanleitung für Tarballs und rpm-Pakete.

    gruß

    emacs
     
  6. compeule

    compeule Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    375
    Hi

    Grundsätzlich gilt: Doku oder Readme lesen

    endpacken
    als "root" im verzeichniss mit den endpackten Dateien Webwasher.install skript ausführen.
    fertig

    su
     
  7. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Hi!

    Im entpackten Verzeichnis muss sowas wie ein install-sh oder sowas sein. das musst du als roto ausführen. (Schwarzes Befehlsfenster öffnen, su root eingeben, passw. eingeben, mit cd ins verz wechseln und ./install-sh eingeben)

    oder: wenn keine install-sh vorhanden ist:

    Terminal (Schwarze box) öffnen,
    "su root" eingeben
    admin passw eingeben
    mit "cd" ins entpackte verz wechseln,
    folgendes eingeben;

    ./configure
    make
    make install

    fertig. (Bei Mandrake kanns probleme geben)

    Mfg, Csaba
     
  8. hotzenplotz10

    hotzenplotz10 Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    122
    Nein, da habt etwas missverstanden.
    Ich habe also diesen Webwasher für Linux runtergeladen, entpackt und dann eben nach der Datei gesucht die den Instalationsprozess startet.
    Oder muss ich das mit so einem Befehlsfenster machen??
     
  9. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Hi,

    wie heißen die *.exe (Win) Dateien eigentlich unter Linux??
     
  10. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Nein, es gibt unter Linux definitiv keine .exe Dateien. Vergiss es, .exe Dateien sind nur für Windows "bestimmt"....

    blubb
     
  11. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Hallo,

    ich bin zwar ein echter Linux-Newbie (erst seit 3 Wochen; nur 5 mal benutzt), aber die meisten Win-Programme sind nicht Linux-Kompatibel.

    sorry
    Mfg Josef Brunner
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<Hast du dir das selbst beigebogen?>>

    JA

    <<Oder kennst du da Dokumente, die du mir empfehlen kannst?>>

    Ich habe mit SuSE Linux 7.3 Pro begonnen und erst mal alle Bücher durchgearbeitet. Ich kaufe mit Linux PC Heft und ich habe viel aus Foren gelernt!

    <<Suse 7.0>>

    Wenn du einen aktuellen PC hast dann würde ich dir auch eine aktuelle Linuxversion empfehlen da du dann von Haus aus weniger Probleme bei der Installation haben wirst!

    MFG
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Linux benutzt keine Dateierweiterungen! Man kann einer Datei das Atribut "Ausführbar" geben - linux wird dann versuchen die Datei zu starten!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen