Programme installiert, aber wo?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Spy Secret Agen, 7. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Hab mal ne Frage, ich installier hier dauern irgendwelche Programm(RPM Packete) wie z.b. AMSN, WINE etc, nur weiß ich nicht wo sie hin installiert werden, es wird ja kein shortcup auf dem Desktop gemacht, kann mir jemand helfen?

    p.s.
    Die Programme wurden schon richtig installiert, denn unter öffnen mit, startet wine wenn ich oben in der Zeile wine eingeben !!
    Danke
     
  2. blablah

    blablah Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    174
    Schau dir mal die Umgebungsvariable $PATH an:
    echo $PATH.
    evtl. ist die nicht gesetzt...
    nimm diesen Wert der Variable als Beispiel:
    /usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/bin/X11
    in jedem der aufgezählten Verzeichnisse wird gesucht,
    ob das Programm da zu finden ist.

    Probiere mal
    which wine
    so bekommst du den vollen Pfadnamen.

    RPM hat aber auch noch was zu bieten:
    als Paketmanager weiss RPM natürlich über den Inhalt
    jedes Pakets bescheid.
    Lass dir einfach den Paketinhalt anzeigen.

    rpm -ql paketname
    bzw
    rpm --filesbypkg -ql paketname
    bzw
    RTFM man rpm

    eine Liste aller installierten Pakete gibts via
    rpm -qa
     
  3. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Anscheinend hatte es mit der installation nicht richtig geklappt von rpmseek.com
    da stehen amnchmal so viele sachen drin, suse peopel, suse 9.1 etc...jedenfalls hat es jetzt geklappt und eine verknüpfung wurde z.b. bei "Internet" hinzugef+gt als ich AMSN installiert habe..danke
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Spy Secret Agen,

    noch eine kleine Ergänzung zu den Such-Tools:

    which (sucht nach installierten ausführbaren Programmen) kennst Du ja nun schon.

    Andere, weniger spezifische und daher universeller einzusetzende Suchfunktionen sind:
    find
    kfind (= find mit hübscher graf. Oberfläche und vielen Einstellmöglichketen)
    locate (sucht in eigens dafür angelegten Datenbanken, die per "updatedb" angelegt werden, die Suche ist daher extrem schnell)

    Mit diesen Hilfsmitteln ausgestattet, solltest Du jede Datei in Deinem System aufspüren können.;)

    MfG Rattiberta
     
  5. Agraro

    Agraro ROM

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    1
    Noch schneller geht es mit "locate < programname>" in einer Konsole. Musst eventuel noch "updatedb" durführen. Dafür bleist du in der Konsole gibst "su" ein und danach dein pswd und anschliessend den Befehl updatedb, es dauert ein Weilchen bis die aktion beendet ist. Anschliessen fontioniert den Befehl "locate" wie am Anfang beschreiben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen