Programme laden lang

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von airlinetycoon, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. airlinetycoon

    airlinetycoon Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Servus Experten

    Seit einiger Zeit habe ich folgendes Problem. Egal welches Programm ich lade es dauert sehr lange bis dies betriebsbereit ist. Ganz krass ist das bei Filmdateien. Ich Verwende auch oft den MS Flugsimulator. Die Texturen werden unwahrscheinlich langsam geladen, sind sie erstmal da, ist die Performance wieder bestens. Die Prozessorleistung steigt plötzlich auf 100%. Was ist bei mir passiert? Früher hatte ich keine Probleme dieser Art. Hat jemand einen Tipp oder muß ich XP neu aufsetzen?

    Danke
    Andre
     
  2. Faame

    Faame Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    181
    serwus
    wie schautz aus mit dem arbeitsspeicher... maybe geht dir der aus wenn du programme aufmachst.

    hast du viel mitlaufen die ganze zeit ?
     
  3. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    Wie sieht das mit nem AntiVirenprogramm aus? Ist das vieleicht zu scharf oder gar falsch eingestellt?
     
  4. airlinetycoon

    airlinetycoon Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Ich habe das Gefühl der Arbeitsspeicher (1GB) wird kaum genutzt. Ich verwende Norton Isec 2005. Hatte ich vor meinen Problemen auch schon drauf.

    Andre
     
  5. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    läuft Dein Rechner permanent?
    oder machst Du Ihn über Nacht aus?
     
  6. airlinetycoon

    airlinetycoon Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Mache ihn aus. Die Probleme sind sofort nach dem booten da. Habe schon alles mögliche versucht. Neueste Treiber, mir HiJackThis gecheckt, diverse Virenscanner und Adawre laufen lassen, defragmentiert, Dienste an und abgemeldet, BIOS gecheckt usw. Das System sollte eigentlich sauber sein, zumindest sieht es so aus.

    Andre
     
  7. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    Naja, solche Probleme sind ansich bekannt in Verbindung mit Norton InternetSecurity.
    Allerdings laufen dann die Rechner durch und es läuft eine Tauschbörse wie emule im Hintergrund.
    Einziges was ich Dir raten kann ist, das System platt zu machen und neu aufsetzen.

    dauert ca. 1-1,5 Stunden und ist schneller als die Fehlersuche^^
     
  8. Faame

    Faame Kbyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    181
    oda du warstet noch bis morgen... bis die ganzen "großen" des forums on sind.. maybe wissen die mehr ;)
    ich kenn mich selber nich soo toll aus, wollte dir nur eine schnelle hilfe bieten...
    also
    gute nacht

    lg stoffl
     
  9. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    bei einem Kollegen war AntiVirus auf Systemscan bei jedem Start gestellt (Priotity high) --- das da nix mehr ging ist klar ^^
     
  10. hustla

    hustla ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    4
    Wer benutzt eigendlich noch Norton?
    Das ding taugt nichts, und ne Softwarebremse ist besser zu regulieren und sogar kostenlos.
     
  11. airlinetycoon

    airlinetycoon Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Danke Euch trotzdem derweil. Vielleicht hat noch jemand eine Idee.

    Andre
     
  12. ErichK

    ErichK Byte

    Registriert seit:
    8. November 2000
    Beiträge:
    10
    Hallo airlinetycoon

    welche Prozesse laufen denn alle ab wenn deine CPU zu 100% ausgelastet ist? Im Taskmanager bei den Prozessen siehst du doch wer bei dieser Auslastung die Ressourcen verbraucht. Dann lässt sich die mögliche Ursache ja eventuell schon mal einkreisen.
    Denn wenn die CPU auf 100% steht, ist der Leerlaufprozeß gleich Null und andere Anwendungen schnappen und/oder teilen sich alles.

    Gruß ErichK
     
  13. airlinetycoon

    airlinetycoon Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Hi Erich
    Da liegt ja das Problem. Es nehmen keine Prozesse die Leistung weg. Es ist immer nur das Proggi, das gerade gestaret wird, welches die komplette Prozessorleistung in Beschlag nimmt.

    Andre
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen