Programme lassen sich in der Systemsteuerung nicht mehr entfernen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von harado, 13. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. harado

    harado ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,
    ich arbeite mit Win 2000 Pro, SP 4, alle Updates sind vorhanden.
    Nach dem Löschen einiger Programme (z. Teil über die Windows-Installations-
    routine, über "RegClean" und manuell durch Löschen des entsprechenden Ordners) werden bei der Systemsteuerung unter Software nicht mehr alle installierten Programme aufgelistet. Ein Entfernen der Software ist nicht mehr möglich, die entsprechende Tast ist grau hinterlegt.
    Mit "RegClean" habe ich die Registry durchforstet und zusätzlich noch die "jv16 power tools" installiert und damit ebenfalls alle ungültigen Einträge gelöscht. Leider besteht das Problem danach aber immer noch.
    Interessanterweise erscheint unter Software in der Systemsteuerung aber das neu installierte Programm samt Dateigröße, und dieses Programm kann auch über die Installationsroutine entfernt werden.
    Ich wäre dankbar für einen Tipp, warum dies bei den bereits vorher installierten Programmen nicht mehr funktionert und wie man das Problem evtl. beheben könnte.
    Vielen Dank im voraus und Grüße
    harado
     
  2. CharlyVS

    CharlyVS Guest

    Auch bei mir klappt die Softwareentfernung nicht mehr. In der Systemsteuerung bei Klick auf Softtware, wird die Liste der installierten Programme überhaupt nicht geöffnet. Wäre dankbar für einen guten Rat
     
  3. harado

    harado ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    4
    Kurz und knackig - ich hab ein Backup über Norton Ghost eingespielt, und nun funzt es wieder. Manchmal ist es doch ganz einfach - Danke jedenfalls an alle
    harado
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen