Programmiersprache für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Hardwaretoaster, 1. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Hallo,
    suche eine Programmiersprache mit der ich als Schüler anfangen kann d.h. sie sollte nicht zu schwer und vor allem benötigte Tools (Compiler, etc) sollen günstig, besser kostenlos erhältlich sein.
    Ein Bekannter von mir hat gemeint ich sollte mich von Visual___ fernhalten.
    Und der nächste war voll für für Visual___.
    Auf wen von beiden soll ich bauen??
     
  2. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Mit dem Joe arbeite ich schon ne weile das Buch zieh ich grad und werd mich mit meinen 56k Modem mal dran das neue jdk zu ziehen *schnarch*
    Gruß
     
  3. Profus

    Profus Guest

    Hallo,

    wenn ich nur die Fehlermeldung sehe kann ich damit leider auch nicht viel mit anfangen. Ich müßte schon den Quelltext sehen...

    Ein sehr gutes Buch für Java gibt es hier:

    http://www.javabuch.de

    Es ist kostenlos und kann heruntergeladen werden.

    Wenn Du auch noch einen guten Editor suchst:

    http://www.javaeditor.de

    Ich würde Dir auch empfehlen das aktuelle jdk zu ziehen. Ist glaub ich im Moment Version 1.4.1.

    Gruß
    Profus
     
  4. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    wandelt java zahlen automatisch in zeichenketten um?
     
  5. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Hab das Problem gefunden: es muss println und nicht printin heißen (lässt sich aber im Quelltext nicht erkennen .
    DANKE!!
    Hab aber schon wieder ein Problem; wenn ich das compilierte Programm ausführen will, erscheint folgendes:
    Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: Inkrement_Dekrement

    C:\jdk1.3.1_03\ErstesProgamm>

    Was fang ich damit an? (langsam versteh ich warum Java für Anfänger so schwer ist, werd mich aber nicht entmutigen lassen)
    MFG
     
  6. Raggus1

    Raggus1 Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    57
    Hallo,
    es gibt bestimmt viele, die mehr davon verstehen, aber ich würde
    immer mit einer "textbasierenden" Sprache anfangen. Der Einstieg
    ist meine ich wesentlich verständlicher und man versteht eher die
    Zusammenhänge. Wobei ich c und c++ für sehr sehr Komplex und deswegen zum Einstieg für ungeeignet halte. Die visual varianten
    dagegen sind wohl einfacher, aber sie blähnen kleinste Programme
    unmöglich auf.
    Daher mein Tipp Turbo Pascal.

    Gruß
    Raggus
     
  7. Profus

    Profus Guest

    Hi

    nur kurz zur Info. Wenn im Quelltext ein Fehler ist, erscheint ein Fehler beim Compiler. Bei Dir müsste der Fehler in Zeile 8 sein, da wo das Häkchen draufzeigt.
    Anderer möglicher Fehler: Du hast nicht genau mit dem Namen abgespeichert den die Klasse hat.

    Gruß
    Profus
     
  8. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Hab für C/C++ viel schönes gefunden , da muss ich mich dann mal reinknien.
    Zu Java: Hatte damit schonmal angefangen, konnte aber keine Applikationen compilieren, es kam immer der Fehler:
    C:\jdk1.3.1_03\ErstesProgramm\Inkrement_Dekrement.java:8: Method printIn(java.lang.String) not found in class java.io.PrintStream.

    System.out.printIn("i*j:" + i*j);

    ^
    oder halt ähnlich (anderer Wert in der Klammer).
    Liegt es am SDK oder woran???
    Java ist aber sonst (find ich) am Anfang einigermaßen gut zu verstehen.
    MFG
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Da warst du schneller :)
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<Ein Bekannter von mir hat gemeint ich sollte mich von Visual___ fernhalten.>>

    Visual ?? was......Visual Basic, Visual C++, Visual J++ u.s.w

    Für Anfänger würde ich dir Visual Basic empfehlen - das ist kinderleicht zu erlernen - man kann aber auch große Progamme damit erstellen wofür dann mehr Wissen erforderlich ist!

    <<vor allem benötigte Tools (Compiler, etc) sollen günstig, besser kostenlos erhältlich sein.>>

    Kostenloses gibts z.b. im Internet zu C++ (www.gnu.org, http://sourceforge.net/) ist aber schwer zu erlernen.

    Du kannst auch Java lernen - damit hab ich allerdings noch nicht gemacht daher kann ich dir nicht sagen ob es schwer zu lernen ist oder ob es kostenlose Tools gibt!

    MFG!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen