Programmiren2

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von Mr.KingstenX, 4. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.KingstenX

    Mr.KingstenX ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    hi erstmal,
    wenn ich etwas programmirt habe und nacher kompilirt habe und dan eine vorschau machen will, dann kommt die vorschau nur für ein bruchteil von einder secunde was soll ich jetzt machen?
    Mit Freundlichen Grüssen
    Patrick Toma

    :confused: :confused:
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Hallo,

    in welcher Sprache programmierst du bzw. welches Programm verwendest du zum Compilieren?
     
  3. Mr.KingstenX

    Mr.KingstenX ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    hi,
    ich verwende dev-c++.
    :cool:
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    poste mal einen (kurzen) beispielcode.
     
  5. Mr.KingstenX

    Mr.KingstenX ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    hi,
    // Beispiel
    #include <iostream>
    using namespace

    int main() {
    cout << "Dies wird in \n2 Zeilen gedruckt!";
    cout << "\nFuenf + elf = << 5+11 << "\n";
    return 0;
    }

    ist es ok so?
    MFG Patrick Toma
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Also in TP haben wir früher einfach ein readln ans Ende gesetzt, um das Ergebnis auch noch lesen zu können... - if Programm fertig then Fenster unnötig
     
  7. Mr.KingstenX

    Mr.KingstenX ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    hi,
    kannste mal ne beispiel code posten pls?
    :guckstdu: :bitte:
    MFG Patrick Toma
     
  8. Mr.KingstenX

    Mr.KingstenX ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    hi,
    ich hab mir ein taschenrechner programmirt und wenn ich eine zahl eingebe die er mir ausrechnen soll dan trücke ich auf enter dan schlisst sich das fenster warum das den?
    MFG Patr

    ick Toma
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Weil mit dem Ergebnis das Programm beendet ist.
     
  10. c24

    c24 Byte

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    71
    Hi

    wenn du es so programmierst blaibt das Fenster offen.

    #include <iostream>

    int main() {
    std::cout << "Dies wird in" << std::endl;
    std::cout << "2 Zeilen gedruckt!" << std::endl;

    system("PAUSE");
    }

    mfg
     
  11. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    *brr* ganz schlechter stil

    damit das funktioniert braucht man einen funktionierenden dos-kommandointerpreter (der den dos befehl "pause" ausführt)

    ein einfaches "cin" reicht auch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen