Programmupdate für Antivir Personal Edition-Produkte

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 8. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ich bin drauf und dran AntiVir von der Platte zu verbannen. Seit dem letzen Versionsupdate funktioniert das Internetupdate nur schwer und bei mir sogar nur am Abend (Nacht), weil sonnst der Server nicht erreichbar ist oder langsamer ist als ein 56K Modem. Soll das zum Kauf der kostenpflichten Version animieren? - Tolle Werbung.
     
  2. ippel1

    ippel1 Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    48
    Der Hersteller schießt sich doch schon seit langer Zeit selbst ins Knie. Halten wir fest:

    1. Die Downloadserver sind ständig überlastet (=schlechte Werbung).
    2. Jeder Download kostet dem Hersteller Traffic und belegt einen Server, der dadurch langsamer wird.
    3. Das alles ist auch noch kostenlos für den User, der Hersteller verdient also nichts.

    Was mach nun der Hersteller? Er hat es bis heute nicht geschafft (zur Erinnerung: wir schreiben das Jahr 2005) inkrementelle Updates anzubieten. Mittlerweile sind die täglich mehrmals erscheinenden Updates 3,2 MB groß und überholen damit bald das Hauptprogramm.

    Mir scheint es, als hätte der Hersteller einfach zu viel Geld und wüßte nicht wo mit hin.
     
  3. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Weil der Server total überlastet ist. Jeder will der Erste sein, weil ja die die alte Version plötzlich ihre Schutzfunktion verliert.

    Stuss! Die Begründung steht oben.
    Viele AV-Hersteller bieten sowohl eine Full - als auch Freeversion an. Antivir bedient dieses Segment jetzt auch und wird deshalb angegriffen. Warum?

    Der POP3 Scanner und die Antispywarefunktion rechtfertigen m. E. die 20 € im Jahr. Und im Vergleich mit mit anderen kostenpflichtigen Produkten ist das nicht zu viel.

    Du findest aber in AVG oder Avast sicher eine brauchbare Alternative. ;)
     
  4. Mueckentod

    Mueckentod Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    183
    wahrscheinlich wird auch noch gemeckert, wenn der user geld dazubekommt... :spinner: ich bin zumindest sehr zufrieden mit der free-version! für die premium-version werden weitere server zur verfügung gestellt.
     
  5. hansdieterlang

    hansdieterlang Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2001
    Beiträge:
    219

    Hast Du Dir Du alles überlegt, was Du da so schreibst???

    HD
     
  6. hansdieterlang

    hansdieterlang Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2001
    Beiträge:
    219

    Hast Du Dir Du alles überlegt, was Du da so schreibst???

    HD
     
  7. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Wo bitte hab ich den Hersteller angegriffen, weil er auch Geld mit einer kostenpflichtigen Version verdienen will?
     
  8. ufp-scotty

    ufp-scotty Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    139
    Die AntiVir Macher schneiden sich aber wirklich selber ins eigene Fleisch wenn Millionen Anwender Täglich die Viren Signatur aktualisieren wollen.

    Macht das überhaupt noch einer so wie HBEDV, das ist doch eine ziemliche Verschwendung von recourcen und das auf beiden Seiten, wenn man jedes mal die Komplette DB Saugen muss (die ja nicht kleiner wird ;)).

    HBEDV Sollte so auch mal was an der GUI machen, die schaut doch wirklich aus wie aus Windows 3.x Zeiten, bei der Premium Version wurden ja nur Grafiken ausgetauscht ansonsten ist es ja die selbe.
     
  9. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    Wenn es begründet was zu bemeckern gibt, ist brzl immer feste mit dabei. :D

    Hier mag ich aber net mitschimpfen. Das Programm funktioniert gut. Es ist schnell und jedesmal, wenn ich wusste, dass es was merken soll hat es das auch getan. (EICAR oder verdächtige Mail). In den ca. sechs Jahren, seit ich AV benutze hat es mich noch nie im Stich gelassen.

    Da hab ich natürlich ein gewisses Verständnis dafür, dass ausser mir noch ein paar andere dieses Programm haben möchten und dass die Server entsprechend belastet sind. Aber wenn es Freibier gibt, bin ich auch bereit, mich etwas länger anzustellen. :rolleyes:

    Ein inkrementelles Update würde mir auch gefallen, aber anscheinend ist das nicht so leicht zu realisieren. Ich kenne die Interna zu wenig. Auf jeden Fall ist die Gratisversion ihr Geld voll wert ;) , ich bin zufrieden.

    Mit dem neuen update warte ich noch ein paar Tage, bis der Ansturm abgeebbt ist
     
  10. MagicAM

    MagicAM Byte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    35
    @brzl Hätt ich nich besser sagen können. Volle Zustimmung!
     
  11. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Deine Wortwahl ...
    ......läßt diese Interpretation zu. Meine Meinung.
     
  12. jeeva_k

    jeeva_k Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    Ich bin auch umgestiegen, ich hatte früher auch AntiVir, aber dank PC-Welt nutze ich nun ein Jahr mal F-Secure, das Programm bietet alles was ich brauche und ich weiss genau, wenn ein Programm versucht mich auszuspoinieren, dank der Anwendungssteuerung.

    Aber die Installation ist für den Müll! Es dauerte 50 Minuten, bis ich endlich damit arbeiten konnte, direkt während der Installation muste ich 40 MB herunterladen!

    Das störte mich nicht, weil er mit moderatem Speicherverbrauch (etwa 20 MB) alle Sicherheitsfeatures und automatische Updates unterbringt. Sehr zu empfehlen! Naja die Hauptseite "Privat" zu nennen ist wohl auch eine Eigenheit dieses Proggies.
     
  13. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    @jeeva_k:

    Merkst Du eigentlich nicht, wie Du Dir selber widersprichst?

    "Es störte mich nicht" einerseits und
    andererseits "Müll", "dauerte 50 Minuten", "endlich", "mußte ich 40MB herunterladen"...

    Wat denn nu? Fisch oder Fleisch?

    MfG Bassmann
     
  14. lib

    lib Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2004
    Beiträge:
    65
    #2, das Programm und seine "Kostenlosigkeit" in allen Ehren, aber was bringt mir ein Virenscanner, der sich nicht updaten lässt....
     
  15. hefeweissbier

    hefeweissbier Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    56
    Das Update hängt oft, weil der Server überlastet ist. Das Hauptprogramm geht aber immer mit Vollgas zum Runterladen. Muss man halt neu installieren, was aber egal ist. Bei so einem kleinen Programm nur ein paar Sekunden.
     
  16. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323


    Lieber PC Welt Redakteur !!!,

    das stimmt so nicht ganz. Den AV Classic erkennt jetzt auch noch zusätzlich:

    Backdoorsteuerprogramme, Dateien mit verschleierten Endungen, Security Privacy Risks und üngewöhnliche Lauzeitpacker.

    Einzustellen unter Optionen/ unerwünschte Programme.

    Gruss piti22
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen