1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Promise Controller

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Dammpfwallze, 23. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hat in letzter zeit evtl. jemand probiert 2 Promise Controller para. zum laufen zu kriegen? würde mich nämlich mal stark interesieren ob das irgendwie funzen kann
     
  2. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Kamikaze-RAID0\'-verschrieenen IBM DTLA-Platten annähernd 1100 Punkte bei einer Prozessorlast von ca 3%, Sandra meint, das System wäre schneller als ein UDMA66-2er-RAID0 und etwas unter einem UDMA100-RAID0, ca. 80% vor einer einzelnen UDMA66-Platte.

    Sobald ich Zeit hab, werd ich noch als Referenz eine dritte Stand-Alone-Platte einbauen und dann vergleichen.

    Christoph
     
  3. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Habe neben meinem Asus Dualboard mit zwei Atlon 2000MP u. drei mal 512 DDR RAM u. mitlerweile 4 WD 800BB mit Win 2000 auch mal Raid 0 versucht.
    Habe allerdings fest gestellt, das in Sachen Speed rein vom Gefühl her nicht Meßtechnisch gesehen ich eigetlich keine Unterschiede festgestellt. Und so wie du sagst Speed Gewinn bis 80%, das hätte ich dann ja wohl merken müssen oder?
    Folgende Tests habe ich gemacht:
    Image erstellt mit DI 6 10GB mit Raid gerade mal 2.5 min schneller. das sind bei ca 30 min schlappe 8%
    Beim Video schnitt mit Addobe Premiere war Raid sogar langsamer.
    Beim Daten kopieren war Raid auch nur ein klein wenig schneller.
    Also bei welcher Anwendung bekomme ich 80% mehr an Geschwindigkeit bitte?
    [Diese Nachricht wurde von Dammpfwallze am 24.10.2002 | 15:57 geändert.]
     
  4. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Hallo Mario,

    ein Dualboard bringt Dir nur bei hoher Prozessorlast in Verbindung mit der passenden Software etwas, genauso wie ein RAID0-System halt nur bei großer Festplattenbeanspruchung seinen deutlichen Geschwindigkeitsvorteil ausspielen kann. Ich wage trotzdem zu behaupten, dass ein Standardsystem eher durch einen schnelleren Datenspeicher als durch einen schnelleren Prozessor mehr profitiert.

    RAID0 bringt theoretisch die n-fache Leistung beim Datendurchsatz (wobei n die Anzahl der identen Platten darstellt) einer einzelnen Platte, in der Praxis kann man mit ~80% Geschwindigkeitszuwachs pro eingesetzter Festplatte rechnen. Das bringt - je nach Anwendung - natürlich deutlich mehr als ein schnellerer Prozessor (dessen Auslastung beim reinen Lesen bzw Schreiben von Daten auf die Festplatte ohnedies unter 10% bleibt).

    Christoph
     
  5. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Ja müsste gehen, da diese Cards ein eigenes BIOS drauf haben u. seperat gebootet werden können.
    Aber sag mal wofür brauchst du eigentlich 2 Stück.
    Besser ist du nimmst dann den Super Trak SX 6000. Da kannst du bis zu 6 Festplatten anschliessen u. der kann von Raid 0 über Raid 3 bis Raid 5 eigentlich alles.
    Ich nehme mal an dir gehts um Datensicherheit dann ist das genau die richtige Wahl.
    Falls es dir um Geschwindigkeit geht, dann kauf dir lieber ein Dualboard. Weil Raid 0 wegen der Schnelligkeit zu nehmen bringt nur geringen Performancevorteil.

    Gruss Mario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen