Protest ?

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von wickey, 15. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Hallo!

    Ich habe diesmal die PC-Welt im Regal stehen lassen und dort wird sie weiter stehen bleiben. Über die Ausgabe 6 kann ich daher nichts sagen.
    Habe mir statt dessen mal das PC-Magazin gekauft. Ich konnte es gar nicht glauben. KEIN ARTIKEL ÜBER BRENNEN! Und verkauft sich doch...
    Ausserdem hat das PC Magazin festgestellt, dass es auch andere Betriebssysteme auf einem PC gibt ausser Windows und berichtet auch darüber...
    Das Heft ist ähnlich aufgebaut wie PC-Welt ebenso die Qualität, aber offenbar haben die Redakteure dort mehr Ahnung als nur von Windows.

    Liebe PC-Welt Redaktion, war ein treuer Leser, und Ihr seid mal besser als PC Magazin gewesen, gebt mir doch bitte wieder einen Grund zu Euch zurückzukehren. Was für mich zählt, ist Qualität im Heft, Abwechlungsreiche Beiträge und nicht ein Titelblatt mit Lettern so groß das ein Blinder es lesen könnte.

    grüße wickey

    PS: gruß an den Chefredakteur, der sich mal ein Heft früherer Zeiten ankucken sollte, damit er weis, wie ein gutes PC-Welt mal aussah.

    [Diese Nachricht wurde von wickey am 15.05.2002 | 23:08 geändert.]
     
  2. Docent

    Docent Guest

    Hi wickey,

    Ich muß sagen, mir hat diese Ausgabe von PC-WELT gefallen.
    Ich habe es mir wegen OpenOffice gekauft (für Linux und Windows). Das kommt gerade recht, da die Probelizenz für StarOffice im nächsten Monat abläuft.
    Und einen Artikel über die Kernelkompilierung habe ich auch auf der CD gefunden.

    grüsse Do
     
  3. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Hi ede,

    schön, wenn du die PCWelt sozusagen dienstlich lesen darfst. Daß in den letzten Ausgaben besonders viel über Netzwerke dringestanden hätte, hab ich allerdings nicht bemerkt. Meine bescheidene Kenntnis auf diesem Gebiet hab ich jedenfalls explizit nicht aus der PCWelt.

    Die letzte PCW hab ich ausschließlich wegen DriveImage4 gekauft. Und wenn ich mir jetzt die neue so ansehe...ja, einen TFT überleg ich mir schon länger...und mir mein System mit irgendwelchen Utilities verhunzen wär auch mal wieder fällig ;)...aber sonst? Nö, Lesestoff hab ich sonst noch genug, ich glaub eher nicht.

    Gruß
    frederic
     
  4. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    hi uwe,

    >Maulen kann auch produktiv sein. Zum Beispiel wenn vielfaches Gemaule auf offensichtliche Fehlentwicklungen hinweist

    hm, ich zitier mich mal:
    "verbesserungsvorschläge sind gut sofern machbar!"

    das ist doch damit gemeint! ich finde das geschrei: pcw ist schei...,
    ich kauf den mist nicht mehr... etc. halt einfach überzogen.

    positive kritik geht wie folgt:
    also brennen finde ich ist kein thema mehr, das kann heute jeder, könnten ihr nicht mal einen artikel über.... schreiben!

    ich denke man wird den redakteuren damit motivierendere denkanstösse geben.

    der ton macht die musik ;)

    ich meinte mit den negativ-beispielen aber nicht dich, damit keine missverständnisse auftreten.

    cu ede
     
  5. femurli

    femurli ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    "also, ganz einfach: wer nicht zufrieden ist kauft etwas anderes! es gibt mitbewerber.
    maulen ist doof!"
    Maulen kann auch produktiv sein. Zum Beispiel wenn vielfaches Gemaule auf offensichtliche Fehlentwicklungen hinweist.
    Natürlich kann ich auch eine andere Zeitung kaufen, aber ehrlich gesagt wäre ich als zugegebenermaßen fauler Mensch froh, wenn ich mir das Gesuche wegen einer wieder interessanter werdenden PC-Welt ersparen könnte.

    schönen Tag zurück
    Uwe
     
  6. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    echten\' hardware-bastler, einen gamer oder einen linux-fan bietet sie zu wenig. man könnte die liste fortsetzen (grafiker, web-designer, video...) die einsatzmöglichkeiten des pc sind so vielfältig, dass eine zeitschrift nicht alles abdecken, geschweige denn dann noch bezahlbar sein kann.

    also, ganz einfach: wer nicht zufrieden ist kauft etwas anderes! es gibt mitbewerber.
    maulen ist doof!
    verbesserungsvorschläge sind gut sofern machbar!

    schönen tag noch.
    ede
     
  7. femurli

    femurli ROM

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    tja da muß ich Euch leider recht geben. Seit Monaten wird die Zeit, die man für das Lesen der PC-Welt braucht weniger..........Mal im Ernst: wer von den PC-Welt Lesern kann das Wort "brennen" überhaupt noch lesen. Aber ich bin mir sicher: spätestens im übernächsten Heft werden wir wieder erfahren wie wir noch toller, schneller und sicherer brennen können.
    Die Leserbriefe sind übrigens nicht verschwunden, aber so verteufelt gut versteckt, das man sie kaum findet. Dies auch dank des neuen (sicher revolutionären) wenn auch lesefeindlichen Layouts.
    Liebe PC-Welt - Redakteure: Habt Ihr eigentlich Euer neues Produkt überhaupt einmal "probelesen" lassen.....ich meine so orientierungsmäßig und so.
    Auch ich werde mir den nächsten Kauf einer PC-Welt genauer überlegen.

    mfg
    [Diese Nachricht wurde von femurli am 29.05.2002 | 16:13 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von femurli am 29.05.2002 | 16:15 geändert.]
     
  8. Exilmoses

    Exilmoses ROM

    Registriert seit:
    8. Januar 2001
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    mich langweilt dass ganze ebenfalls. Ich habe die PC-Welt zeit 3 Jahren Aboniert. Ich werde dieses jetzt kündigen. Seit 6 Monaten dass Topthema "Brennen" - das langweilt dermaßen.
    Wir wäre es gewehsen mal interresantere sachen zu bringen. z.B. Wie bringen ich meinen Pc-leiser usw. Aber nein - lieber 20x dass gleiche. - Leserbriefe sind abgeschaft (gab woll nur noch kritik). Der Extrateil für Profis wurde abgeschaft. usw...

    Welche Zeitschrift ist derzeit die beste? - Etwas Anspruchsvoller bitte

    mfg

    chn
     
  9. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Du triffs den Nagel auf den Kopf. Die Magazine gleichen sich immer mehr an, Unterschiede sind fast keine mehr zu entdecken.
    Früher war das ganz anders, da hob sich die PC-Welt von vielen anderen Magazinen noch ab und folgte nicht jedem Trend, sie war Trendsetter. Qualität zählt offenbar nicht mehr viel, wozu auch, der Mist wird ja offensichtlich auch gekauft, also warum viel arbeit reinstecken, wenns ohne auch geht...
     
  10. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Ich hab\' mir diesmal beide Zeitschriften gekauft. Letztendlich bringen aber alle Zeitschriften mehr oder weniger das gleiche. Eine Zeitschrift fängt mit einem Thema an und die anderen ziehen nach. Oder eine Zeitschrift veröffentlich ein Programm, und im nächsten Monat gibt es das dann auch bei 3 anderen Zeitschriften. Z.B. WM-Excel-Tabelle hat die PC-Welt und das PC-Magazin, und nächsten Monat wahrscheinlich alle anderen.
    Ist wahrscheinlich auch Geschmacks-/Gewohnheitssache zu welcher Zeitschrift man greift. Mir ist auch die mitgelieferte Software wichtig, in der hinsicht hat das PC-Magazin immerwieder interessante Sachen zu bieten. Da ich aber nicht die Zeitschriften von vorne bis hinten durcharbeite will ich mich ich hinblick auf Qualitätsunterschied nicht festlegen.

    Übrigens das PC-Magazin hat in der Schlagzeile die größeren Buchstaben als die PC-Welt :-)

    Gruß
    Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen