1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

“Protokollierung einer Trail-Version“ in der Registrierdatenbank

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Claudia Augusta, 18. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo User,

    wo wird protokolliert dass eine Trail-Version schon empfangen wurde ?

    Wird das in der Registrierdatenbank protokolliert, bzw. wo wird das abgelegt ?

    Also um zu verhindern, dass eine weitere Trail-Versionen vom gleichen Computer abgefragt werden kann.

    Gibt es da Programme dafür, die dies aufzeigen und eventuell wieder löschen ?

    Grüsse Claudia
     
  2. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Hi,

    mit Programmen wie z. JV16 Powertools http://www.jv16.org/ (30-Tage-Test-Version) kannst Du Registry-Einträge löschen.
    Manche Trial-Version legt allerdings Einträge ab, die so gut wie nie zu finden sind.

    Gruß,

    irish-tiger
     
  3. Hallo irish-tiger,

    vielen Dank für die schnelle Hilfe.
    Habe mir “Jv16 powerTools 2005“ heruntergeladen.

    Werde nun mein Glück versuchen.

    Nochmals vielen Dank
    Gruss Claudia
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen