Providerwechsel -> weg von Telekom...!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von neimmerlangda, 15. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neimmerlangda

    neimmerlangda Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    61
    Moin,moin:

    ich muss eine dieser bescheuerten aber obligatorischen fragen stellen:

    Welcher provider ist besser als Telekom (es gibt wahrscheinlich nicht viele die NOCH SCHLECHTER -bzw teurer- sind)

    seit jahren habe ich mein internet anschluss(dsl+flatrate) und auch den telefon anschluß (t-net 100) von der telekom. allerdings glaube ich das mittlerweile der zeitpunkt gekommen ist umzusteigen,schon alleine desshalb da telekom/t-online recht teuer ist...!
    in der werbung sieht man vermehrt die angebote der konkurenz,zB ARCOR internet und telefon flatrate für knapp 15€
    ich bin mir bewusst das zu solchen angeboten jedoch immer noch grundgebühren usw kommen.


    bisher habe ich folgende leistungen der telekom oder t-online in anspruch genommen:
    t-net : 17,19€
    T-DSL 1000 : 14,64€
    T-DSL flat classic : 12,88€

    zusammen also knapp 45€ monatlich!

    zusätzlich habe ich aber noch leistungen wie "norton security" und auch die "homepage basic" von t-online und will/würde gern diese auch bei einem providerwechsel behalten!

    das internet benutze ich haupsächlich zum surfen,allerdings sind durch einen router von t-online noch 3 weitere pcs angeschlossen,die aber im wesentlichen das internet für das selbe nutzen!


    ---->jetzt nocheinmal die frage von oben:

    welcher provider wäre in meiner situation zu EMPFEHLEN?

    in dem ganzen tarif- und angebots-jungel muss man sich schon ein bisschen mit so etwas beschäftigen und auskennen-was ich von mir nicht gerade behaupten kann :rolleyes:

    Wäre gut wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!!!!!!!!!!!
    Danke schon im voraus!!!


    MFG
    Neimmerlangda
     
  2. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Arcor
    ISDN Anschluss mit 3 Telefonnummern
    DSL 6000
    DSL Flat
    49,95 Euro (ink. Mwst.)+ Telefongespräche.

    Wenn du nur DSL 1000 nimmst sind es 34,95 Euro. (inkl. Mwst.)

    Wo hast du diese krummern Preise vom T-Schrott her?
    16% Mehrwertsteuer vergessen dazu zu rechen?
     
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Kannst du auch selber Vergleichen
    http://www.arcor.de/privat/index.jsp
    Bin selber erst seit August bei Arcor und hatte bis jetzt keine Probleme .Kannst ja auch noch bei Alice vorbeischauen .
     
  4. Hammerheadshark

    Hammerheadshark Byte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    55
    Entegegen der landläufigen Meinung, dass freenet sch**** wäre, habe ich keinerlei Probleme bei denen :bet: . Preislich sind die mit der Cityflat aufjeden Fall attraktiv.
    Ansonsten ist auch meome interessant, gleicher Backbone aber kein Resale.
     
  5. ballaJ2

    ballaJ2 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    8
    also ich hab von Anfang an T-Online und bin mit denen sehr zufrieden. Da ich schon lange internet hab, habe ich schon einige Tarifwechsel hinter mir (ISDN -> DSL 1000 mit Volumentarif -> DSL 2000 mit Flat Classic usw.)

    support is kostenlos und gut. bei freenet z.b. zahlt man beim
    support pro minute 1,24 Euro (0900-Nummer)!!! bei arcor zahlst du zwar "nur" 24 cent pro minute aber wenn du da mal 10 min in der warteschleife hängst sind das auch 2,40 euro. das läppert sich merklich!

    ausserdem is t-online wirklich überall verfügbar (und fast überall mit dsl 6000 wenn man nich grad aufm kleinsten bauernhof mitten in der pampas wohnt). freenet dsl gibts z.B. nur in 25 größen städten...

    inklusive: kostenlose homepage (domain) mit 3 seiten - wer mehr will zahlt nich viel (natürlich gibts im dem bereich auch billigere anbieter, siehe http://www.rootbash.de)

    gut, die t-online software lässt zu wünschen übrig aber wer nen router hat der braucht die sowieso nicht mehr

    also ich bin sehr zufrieden mit t-online und werde auch nicht wechseln. zur info: ich zahl für die flat classic 9,95 Euro im Monat.

    das is meine meinung aber es muss jeder selber wissen, was er will...

    gruß ballaJ2

    Ps: da gibts noch mehr beispiele, ich willl die aber nich alle einzeln aufführen.

    PS2: @ neimmerlangda: frag mal bei t-online (0800-330 1000, FREECALL!!!) nach, ob die dir die kosten für die dsl flat classic senken, die kostet jetz nämlich nur noch 9,95Euro im Monat (incl. MwSt.)!!!
     
  6. Hammerheadshark

    Hammerheadshark Byte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    55
    Ja nee, wie kommst du denn auf den Walzer??? :aua:
    freenet gibts in ganz Deutschland, nur die Cityflat ist bisher in 25 Städten zu bekommen, was aber auch noch ausgedehnt wird.
     
  7. neimmerlangda

    neimmerlangda Byte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    61
    thx ballaJ2...!

    ich werde dort mal anrufen und nachfragen-aber genau das selbe ist mir schonmal passiert als die flat noch über 20€ kostete
    ->t-online hat in der werbung bekanntgegeben das sie automatisch bei allen die davor eine flat hatten die preise auf 14,95 runterstufen->komischerweise bei mir nicht bis ich mich dann später beschwert hatte....!
    irgendwie abzocke meiner meinung nach -solange zu warten bis man sich meldet !?:bse:

    davon abgesehen glaube ich das es billigere und bessere angebote gibt,da ich sowieso nicht unbedingt DSL 6000 brauche:-)

    naja,aber wie gesagt-ich werde dort mal anrufen und mich beraten lassen!

    vielen dank,
    Neimmerlangda
     
  8. Magical

    Magical Byte

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    61
    Freenet gibt'S genauso in den meisten Orten in Deutschland wie T-DSL-Anschlüsse...sie basieren darauf..
    Und es sind bereits jetzt mehr als 25 Orte mit der CityFlat, da Freenet nach den Vorwahlen geht und da fallen auch weitere Orte im jeweiligen Umland mit in die CityFlat-Gebiete (wie bei Mannheim - Ludwigshafen, Frankfurt - Offenbach) auch wenn nicht so offen publiziert.

    Also das mit dem Informieren, wenn günstigere Preise - darauf kann man in allen Bereichen verzichten (nicht nur bei DSL)...da wäre Kfz-Versicherung, Strom, Gas, etc...man muss sich immer selbst kümmern, wenn man was sparen will. Automatische Anpassungen funktionieren immer nur problemlos wenn's teurer wird, aber nur in Ausnahmefällen bei billiger.

    Ob Du bei der Telekom billiger kommst, hängt davon ab, ob Du Deinen T-DSL-Anschluss bei der T-Com hast oder als Resale bei T-Online. Wenn bei T-Com, dann kannst Du in neue Flat kostenlos - wenn bei T-Online als Resale dann kostets 50 € für den Wechsel in günstigeren Tarif.

    Ich würd Dir aber eher raten mal weg von der Telekom - wenn Du den Anschluss gern bei der T-Com lassen möchtest, schau doch am besten mal, welche Anbieter mit T-DSL ohne Resale gehen. Würde Dir dabei zu Lycos raten - besonders falls Du in einer Großstadt wohnst.

    Falls Du auch für Resale offen bist, dann geht's natürlich noch preiswerter - siehe Vergleich

    Bestimmte Inklusiv-Features wie Homepage gibt's aber auch von einigen anderen Anbietern inklusive - teilweise gibt's sogar noch 4 zusätzliche unabhängige Leitungen (mit eigenen Nummern mit Ortsvorwahl) für VoIP (bei 1&1 mit DSL6000) und weitere Features. Das Paket von T-Online ist da sicher nicht das Spitzenangebot von der Ausstattung her - sicher auch ganz gut aber halt nicht top...;) Aber nachfragen, ob für Dich der kostenlose Wechsel geht kannst Du ja trotzdem
     
  9. PC-Wireless

    PC-Wireless Byte

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    92
    Ich hab Nefkom.Saubillig im Gegensatz zu Telekom.Telekom ist vergangenheit:D
     
  10. Volker 0411

    Volker 0411 ROM

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    7
    Alice oder Arcor aber auch Versatel mit seinen Speedwochen die 20000 Kbit/s für 49,00 € schau mal auf www.dsl-info-welt.de dort habe ich Direktvergleiche zum Thema DSL erstellt.

    Gruß Volker0411
     
  11. Babu1940

    Babu1940 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    4.883
    Du bist ja echt gut, Volker. Deine Tips kommen nur etwas spät!:rip:
     
  12. Junsa

    Junsa Byte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    44
    ich gehöre wie der Hammerhai wohl auch zu denen, die keinerlei Probleme mit freenet haben .. bisher :rolleyes:

    Freitschaltung innerhalb von 10 Tagen, Cityflat für kolo, DSL 2000, Telefonie habe ich bleiben lassen: 19,90 im Monat.

    Ist die Cityflat nicht mittlerweile in 40 Städten verfügbar?

    Nachtrag: Hab gerade für einen Aufpreis von 0,09 euro auf DSL 6000 hochgeschraubt.
     
  13. andi.B.

    andi.B. Byte

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    42
    Habe freenet seit 3 jahren und bis jetz keine probleme sogar bei vertrags umstehlung vor zeit ablauf neuen ruter bekomen .
     
  14. userRKB

    userRKB ROM

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    4
    hallo mimmer!
    mmm 15 euro??
    aber was meinst du genau damit,welches produkt!
    muss dir auch leider den vorwurf machen das du deinen thread
    unverständlich(naja gut so schlecht isser auch nicht)geschrieben hast.
    naja!
    weisst dz was mein freund werde einfach telekom-kunde
    denke wenn was ist dann kann man immer schnell zu einem t-punkt hin wenn internetzugang nicht geht tralala!

    und bei den anderen anbietern immer hotline anrufen nee ich weiss nich
    und dazu noch teuer diese provider kundenhotlines!!!
    habe mir sowas von drei anderen leuten nämlich sagen lassen.aber das is ja wieder nen anderes thema!?egal
    mfg
    harry
     
  15. Jockse

    Jockse ROM

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Ich kann diesen Saftladen FREENET definitiv niemandem empfehlen. Ständig Tarifänderungen, der Support kennt keine Daten und kostet Geld uswusw.
    Versucht einfach mal zu kündigen! Ich habe dafür ca. 6 Monate gebraucht...reichlich Nerven und noch so manches mehr, um die ganze Geschichte zu erzählen bräuchte ich Stunden. Solche Pfeifen. Anschließend fragen die dann auch noch warum man denn kündigt...:eek:

    Ich bin jetzt bei NetArt, einer kleinen Firma mit funktionierendem Support zum Ortstarif...besser is das!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen