Providerwechsel

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Hightower62, 1. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hightower62

    Hightower62 Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    31
    Hallo liebe User,
    ich weis das ich nicht der erste bin der dieses Thema anschneidet und ich habe auch schon in andere Foren nachgelesen.
    Ich bin auf der Suche nach echten Alternativen zu T-Online (außer AOL und solche wo man gleich seinen ganzen Telefonanschluß mit anmelden muß).Sie sollte auch Kostengünstiger sein als T-Online.
    Bei den meisten gibt es Probleme entweder mit Downstream, Service, Anmeldung, gleichzeitige in Rechnung Stellung zwei verschiedener Tarife u.s.w.!
    Die Vielfalt der Anbieter macht es auch sehr Aufwendig den richtigen zu finden. Außerdem gehen diese auch kaum auf ihre eigenen Nachteile ein.

    Darum baue ich auf die Erfahrungen von Euch, und bitte um Eure Mithilfe. Ich freue mich für jede Anregung und bedanke mich bei Euch im Vorraus.
     
  2. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    etwas spät,ich weiß,aber den besten hat keiner genannt,....1und1.....(bekomme keine provision....)
     
  3. Ticker

    Ticker Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    34
    Hi,

    Ich bin mit NGI DSL-Flat recht zufrieden... 19,95 ? im Monat..

    Gruß, Peter
     
  4. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Bin bei GMX - 2 GB/Monat für 6,99 ? :-)
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    http://www.onlinekosten.de , http://www.billigersurfen.de oder http://www.teltarif.de sind empfehlenswerte Info-Seiten.

    Ich persönlich bin zu ARCOR gewechselt und bin mit denen rundum zufrieden. Alternative wäre evtl. bei einem DSL Anschluss, den Telefonanschluss bei der Telekom zu lassen und über 1 & 1 zu surfen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen