Prozessor immer zu fast 100% ausgelastet

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von flexcontrol, 16. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flexcontrol

    flexcontrol Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    226
    Wenn ich Programme schließe, bleibt der Prozessor trotzdem immer auf einem hohen Level stehen (fast 100%) Wie ist das möglich? Windows 98 SE
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    das hat nix mit hardware zu tun, sondern gehört ins wun98 forum

    desweitern solltest du uns ein bischen mehr erzählen, denn die kristallkugel hat magiceye04 zum polieren gebracht :D

    welche prozesse haben 100%?

    sollte es der leerlaufprozess sein, so ist das NORMAL!
    diese anwendung "beschäftigt" den cpu nur, damit der nicht einpennt (um es salopp auszusdrücken)
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Installiere mal den aktuellen Process Explorer

    http://www.sysinternals.com/ntw2k/freeware/procexp.shtml

    Wenn der läuft, wird dir im Systray ein Icon eingeblendet. Wenn du da mit der Maus drüber gehst, verrät er dir, welches der Prozess ist, der aktuell die CPU am stärksten in Anspruch nimmt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen