1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Prozessor-/Motherboardwechsel mit Win XP

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von _Michl_, 22. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _Michl_

    _Michl_ ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    5
    Hi,habe mir vor einem Jahr n\' Computer gekauft langsam wird er aber alt und ich muss folglich aufrüsten.Grafikkarte + AS ging ohne Probleme.Da ich aber eine Recovery Version von Win XP besitzte und mir schon von verschiedenen Quellen gesagt wurde das ich beim Motherboard- und Prozessorwechsel Probleme mit meiner Recovery bekommen werde und mir ne ziemlich teure Original von Win XP holen müsste wollte ich fragen stimmt das???
    Angaben zu meinem PC:
    AS 512
    AMD Athlon 1600+
    GF 4 TI 4200
    Elitegroup (Motherboard) K7S5A

    Noch ne Frage: wie übertakte ich meinen Prozessor richtig???

    Schon mal danke im Voraus
     
  2. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    moin _michl_!
    recovery heißt es deshalb, weil die cd das system wiederherstellen soll, falls es mal notwendig sein sollte. ich selbst hab auch ne recovery, die mit einem anderen mainboard als dem ursprünglichen funzt. der einzige "hacken" liegt darin, daß du nachdem das system wieder installiert ist, eine neue produktaktivierung vornehmen mußt. mehr nicht!
    warum dann allerdings in der beschreibung steht, daß die xp- version nur mit dem system funzt, kann ich nicht ganz nachvollziehen. :(
    welche xp version hast du denn? die 2002er??
    gruß
    mic_r
     
  3. _Michl_

    _Michl_ ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    5
    , oder??

    Und testen kann ich\'s schon lange net,ich bin noch jungendlicher Schüler und folglich immer knapp bei Kasse...
    [Diese Nachricht wurde von _Michl_ am 06.06.2003 | 18:35 geändert.]
     
  4. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    moin _michl_!

    soweit ich informiert bin, gibt es bei win xp keine recovery mehr. die recovery- versionen wurden wohl bei win me gedealt aber nicht bei xp!!! auf deiner cd oder dem microdoof-heft müßte es einen aufkleber mit der serial- nr geben. entweder auf dem aufkleber oder auf der cd steht dann Windows XP OEM. OEM wird ausschließlich mit hardware verkauft und ist mit jeder anderen hardware nutzbar. du wirst bei win xp allerdings nicht um die produktaktivierung kommen (übermittlung der serien-nr. per internet oder telefon an microsoft).
    also, test it! :D
    recovery-XP ist schmarrn! (wenn hier ein microsoft-typ ist, dann soll er mich ggfs. verbessern :) ).
    gruß

    mic_r
     
  5. EyErenler

    EyErenler Kbyte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    138
    so weit ich weiss proz.tausch dürfte keinen problem darstellen mit dem board glaube ich nicht. aber du muss alles neu instalieren
     
  6. _Michl_

    _Michl_ ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    5
    danke,
    aber meine dringendere Frage war eigentlich die mit der recovery Version.Weiß dabei niemand ne Antwort oder bin ich hier der einzige mit so ner Version??
    Und um auf die Frage von Ossilotta zurück zu kommen ich hab DDR-SDRRAM

    Noch ne Frage wo kann ich mir die von ihnen genannte BIOS Version runterladen (geht das überhaupt)???
    [Diese Nachricht wurde von _Michl_ am 01.06.2003 | 11:52 geändert.]
     
  7. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Mit dem Board und der CPU übertaktest du am besten garnicht! Normalerweise, in kleinen Schritten erhöhen und immer Temperatur und stabilität testen! Aber dazu könntest du ja mal Forumssuche benutzen, steht schon 100mal drin!
    Gruß poor
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    welchen arbeitsspeicher sdram oder ddr-sdram ?

    cpu kannst du bis zum athlon xp 2400 aufrüsten !

    ich hab auch das k7s5a mit gf 4ti 4200 und 2 x 256mb ddr-sdram pc 2100 apacer (nanyachips) athlon xp 1800+ und das teil ist verdammt schnell.
    welche bios version ist auf dem board ?
    übertakten ist bei dem board nicht viel, wird dann leicht unstabil.
    wenn du allerdings guten ddr-sdram speicher hast, kannst du aus dem alles rauskitzeln mit dem entsprechenden bios.
    ich hab das OC cheepoman bios 1.12 beta drauf.
    mit dem bios kannst du dann auch etwas experimentieren und tunen.
    ich komm im 3dmark 2001 se build 330 mit der gf4ti auf 10.070 punkte.1024x768/32bit

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen