1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Prozessor nicht erkannt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Heikodu, 27. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Heikodu

    Heikodu ROM

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    3
    hallo,

    bin neu hier im forum. vor ein paar tagen habe ich mir ein neues board samt prozessor und ram installiert. das board ist ein elitegroup kt600-a, der prozessor ein sempron 2400+. nun erkennt mein rechner den prozessor als "amd athlon 1000 mhz". im bios steht die current fsb frequency auf 100 mhz. da müsste doch eigentlich 166 mhz stehen, oder?

    warum wird der prozessor nicht als ein 2400er erkannt?

    mit dem pcanalyser habe ich ein paar infos über mein system ermittelt:

    SYSTEMšBERBLICK
    ===============

    Computername : unbekannt
    Hardwarecache : L1: 128 KB, L2: 256 KB
    Prozessor : AMD Athlon XP/MP, 966.1 MHz
    Math. Koprozessor : im Prozessor integriert
    BIOS : PhoenixBIOS, 13.09.2004
    Monitor/Grafiktyp : unbekannt, VESA-VGA
    Grafikkarte/-chip : NVidia Corporation NV10 Reference Board
    Speicher : 640 KB, 217 KB frei, Manager: Windows NT
    XMS-Speicher : V2.00, 919 KB (0 MB)
    EMS-Speicher : V4.0, 1024 KB (1.0 MB)
    Disketten : A: 1,44 MByte, 3,5", B: nicht vorhanden
    Festplatte(n) : 4 MB
    CD-ROM : Laufwerk E:, MSCDEX V2.21
    Laufwerkscache : nicht vorhanden oder unbekannt
    Schnittstellen : 4 x seriell, 3 x parallel, Game-Port: nein
    Betriebssystem : Windows NT/2000/XP, OEM: FFh, Sprache: Deutsch
    Tastatur : Typ: Erweitert (AT), Puffer: 32 Bytes
    Maus : Typ: InPort, IRQ: 2, V8.00, Sprache: Englisch
    Sound : Soundblaster, Port: 220h, BLASTER-Var.: ja
    Power Management : nein

    MAINBOARD
    =========

    Mainboard

    Computername : unbekannt
    Mainboard/Hersteller : (leer) KT600-8237
    Chipsatz : unbekannt
    Bus-System : ISA, 16 Bit
    L2-Cache : 256 KB in CPU integriert

    Prozessor/Koprozessor

    Prozessor : AMD Athlon XP/MP, 946.9 MHz
    L1-Cache : 64 KB + 64 KB
    CPU-Modus : Virtual-86-Mode
    CPUID-Copyright : AuthenticAMD
    CPUID-Befehl : Familie 7, Modell 8, Stepping 1
    Befehlssatzerweiterung : MMX, 3DNow!, Extended 3DNow!
    CPU-Fehler : keine
    Math. Koprozessor : im Prozessor integriert

    sind noch irgendwelche infos notwendig? im bios kann ich die fsb frequency auch nicht anwählen.

    ein paar infos aus meinem bios (award v. 6.00pg):

    verfügbar sind (funktion : momentane einstellung):

    dram clock : by spd
    dram timing : auto by spd
    dram bus length : 4
    dram command rate : 2t command
    write recovery time : 3t

    nicht verfügbar sind:

    current fsb frequency : 100 mhz
    current dram frequency : 133 mhz
    dram cas lantency : 2.5
    bank interleave : 2 bank
    precharche to active(trp) : 5t
    active to precharche(tras) : 7t
    active to cmd(trcd) : 5t

    vorweg muss ich noch sagen, dass ich mich mit hardware nicht so gut auskenne.

    kann mir wer weiterhelfen?

    danke und grüße,
    heiko
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Entweder muss man im BIOS die FSB Frequenz einstellen oder man muss auf dem Board einen Jumper dafür unstecken.

    Das der Semperon nicht erkannt wird kann auch an einer älteren BIOS Version liegen - Biosupdate machen
     
  3. Heikodu

    Heikodu ROM

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    3
    wie gesagt, die frequenz kann ich gar nicht anwählen, die ist eingegraut. und wie gesagt: ich bin kein hardware-spezialist. der jumper ist der (aus dem handbuch): cpu frequency? der müsste dann für 166 mhz gesteckt werden, oder?

    ein bios-update habe ich noch nie gemacht. ist das notwendig?
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Unter "Advanced Chipset Features" solltest Du irgendwas wie Systemperformance, CPU Operating Speed finden. Wenn das auf Auto steht kannst Du auch den FSB nicht hochsetzen. Da mal auf User Define, oder was auchimmer stellen, dann müßte(?) es funktionieren.

    Beispiel (SN41G2, nForce2) hab nix aners auf da Bladde gefunn
    [​IMG]
     
  5. Heikodu

    Heikodu ROM

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    3
    so, ich habe nun die settings der jumper auf dem board verändert. jetzt geht es. vielen dank...

    heiko
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen