1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Prozessor Unknown Type

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Jim Knopf6, 6. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    ich habe ein AMD XP 2400+ und ein Soyo KT 333 Ultra Dragon , das problem ist wohl dieses , das das Bios vom 04.01.02 ist und das deswegen der CPU nicht richtig
    erkannt wird !
    Wenn ich den FSB auf 133 stellte hatte ich immer abstürze deshalb hatte ich das Board auf 100 FS laufen , mit dann angezeigten 1500 MHZ !

    Hatte immer gedacht das das problem im bios liegt und es mit einem update dann korekt laufen würde , nun ist mir beim genaueren hinsehen aufgefallen das das Board garnicht mit Power versorgt worden ist , das Board hat einen zusätzliche Stromversorgung , ( der Verkäufer hat mich extra noch drauf aufmerksam gemacht und ich hatte es beim zusammenbau auch mit Strom versorgt , aber beim hin und her und umgestöpsel wurde es letztendlich doch vergessen ASCHE ÜBER MEIN HAUPT ) !
    Also nun mit Power läuft das Board auf 133 FSB mit dann angezeigten 2000 MHZ echt supi !
    Also nun meine frage , der Prozessor wird im Geräte-Manager und im Bios als Unknown Type aufgeführt , sollte ich trotzdem ein Bios-Update machen oder ist es nicht nötig ?
    Selbst werde ich das Update nicht machen scheind nicht so leicht zu sein wie auf der Homepage von SOYO beschrieben den ein Bekannter der sich ansonsten gut auskennt und selbst bei sich schon Update gemacht hat bekommt es auch nicht hin !
    Allerdings hat er auch ein ASUS Board , da ist es wohl leichter !

    Der freundliche PC-Händler will für das Update 50,- Euro sehen , unverschämdheit !

    Wenn ja was bringt mir das Bios-Update ich habe beim Benchmark Test von 3D-Mark 2001 SE 10490 Punkte , das ist doch gut oder sollte es mehr sein ?

    So hier noch meine Hardeware :

    Mainboard : SOYO KT333 Ultra Dragon

    CPU : AMD XP2400+ mit lüfter bis AMD XP2800+

    Speicher : DDR RAM PC333 256MB CL2.5

    Grafik : Gainward Ultra / 650 TV 64MB DDR / GeFroce 4 Ti 4200

    Festplatte : WD 800BB

    DVD/CD-ROM : Toshiba SD-M1712 und Yamaha F1

    Sond : Typhoon Silver Crest Acoustic Five

    Monitor : pug in play Fujitsu / Siemens

    Netzteil : Levicom 420 Watt ( mit zwei Lüfertern )

    Tower : CS-601 Xaser II 5000 Plus ( mit 5 Gehäuselüfter )

    OS : Windows XP Pro

    Mfg
    Jim
     
  2. BurnMaster2000

    BurnMaster2000 Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    Hi,

    ich hab das Soyo K7V Dragon+ mit KT266A Chipsatz, bei mir im BIOS gibt es ne Option die heisst, "BIOS update" die kann man auf enabled oder disabled stellen, wenn sie auf disabled steht kann man das BIOS nicht flashen.

    MfG
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Klemmt deine ?-Taste?

    Also dein Board unterstützt diesen Prozessor:
    http://www.soyo.de/support/cpu_sockela.htm#xptb

    Von dem Board gibt es eine Black und eine Platinum Edition. Hast du auch das richtige BIOS runtergeladen.

    Auf der USA-Seite von Soyo gibt es auch noch ältere BIOS-Versionen. Ab der kvxb2aa3.bin gibt es Unterstützung für "Athlon 2400+/2600+ CPU".

    Die erste Release-Version kvxb2aa1.bin hat dort das Datum 24.04.2002. Du schreibst das dein BIOS vom Januar ist (?!).

    Unter DOS können Dateinamen nur 8 Zeichen lang sein + 3 Zeichen für die Dateiendung. Normalerweise hat das BIOS doch den Namen kvxb2aa5.bin beim runterladen, auch wenn unten auf der Seite kvxb_2aa5.bin steht:
    http://www.soyo.de/produkte/K7/kt333dragon-ultra.htm

    Vielleicht hat dein BIOS-Update doch geklappt, müßte eigentlich beim Bootbildschirm zu erkennen sein, laut dieser Seite:
    http://www.soyo.de/support/bios.htm

    Chipsatztreiber für das Board sind auch installiert?

    Wenn alle Einstellungen im BIOS stimmen (FSB), dann versteh ich auch nicht warum der Prozessor in Windows nicht erkannt wird.

    Mfg Manni
     
  4. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    ?????????????????????????????????????????????????????????????????

    keiner einen Tipp für mich ?

    Mfg
     
  5. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    danke für die info !

    Nur was ist nun mit dem Bios ??????????

    Mfg
    Jim
     
  6. metalas

    metalas Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    199
    [gelöscht]
     
  7. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    so ich hab mich nochmal ganz in alles ruhe vorm pc gesetzt und wollte das update selbst machen !

    Schritt für schritt :

    1. dos startdiskette erstellt unter arbeitsplatz , diskettenlaufwerk , formatieren und den haken bei ms-dos startdiskette erstellen !
    2. Auf der homepage : http://www.soyo.de/ das flashprogramm : AWDFLASH.EXE
    auf die diskette gespeichert !
    3.Dann die datei kvxb_2aa5.bin auf die diskette gespeichert ! Wird dann aber als kvxb2aa5.Bin-Datei im diskettenlaufwerk angezeigt !
    4.Von diskette neu gebootet eingegeben / A : awdflash.exe , jetzt bin ich im ADWFLASH - stardbildschirm !
    5. eingegeben : kvxb2aa5.bin -------> speicher das alte bios unter kvxb2aa1 ( wuste nicht wie sonst ich es nennen solte !
    6. starte das flashprorgamm ----------> es läuft soweit ich das beurteilen kann durch
    ich starte neu aber alles bei alten ! grrrrrrrr !!
    Zweiter versuch , dann System was not new AWARD version Please update Rom Bios first ! Diese info kamm als ich die AF55.exe wie beschrieben bei problemen mit AWDFLASH.EXE benutzt habe !

    Man man ich werd mit dem Board nicht mehr glücklich , kann mir jemand ein tipp geben ?
    Hab ich was falsch gemacht ?
    Wie ich gelesen habe kann man wohl bei einigen board}s die update option im bios einstellen , ob man ein update zulassen möchte oder nicht !
    Diese funktion habe ich nicht in meinen bios gefunden !

    So wer kann helfen ???????

    Mfg
    Jim
     
  8. T_2000

    T_2000 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    294
    Hi Jim,

    ich würde das mit dem BIOS-Update sein lassen. Wenn der Rechner so wie er jetzt ist gut läuft, sollte man da die Finger von lassen. Die von dir erreichten Punkte bei 3D-Mark sind ok. Ich glaube auch nicht, dass der Rechner nach einem BIOS-Update schneller laufen wird.
    Bei einem BIOS-Update kann einiges schief gehen und mir wären vor allem die 50 ? zu schade.

    Gruß Karsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen