1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PROZESSOR ZU HEISS??? HELP!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von morky, 5. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morky

    morky ROM

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    6
    hallo!

    mein rechne(windows2000) stürzt seit gestern öfter mal ab, egal ob ich dran arbeite oder nicht. er schaltet sich kurz aus und fährt dann mit scan disc gleich wieder hoch.
    das system ist kürzlich frisch aufgesetzt worden und alles war bisher in bester ordnung.

    ich vermute, dass der prozessor zu heiß wird.
    mit dem motherboard monitor bekomm ich keine anzeige, vermutlich keine sensoren drin.
    bei einer volt-anzeige sollten es -5V sein, es sind aber nur -3,6V
    im bios finde ich keine option zur temperaturanzeige.

    kann mir jemand sagen wie ich die temperatur angezeigt bekomme, bzw. ob es vielleicht eine andere ursache haben könnte?

    danke!

    [Diese Nachricht wurde von morky am 06.09.2002 | 07:19 geändert.]
     
  2. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Versuche mal in der MBM-Konfiguration andere Sensoren! Habe auch nicht gleich die richtigen angeklickt/in}s (entsprechende Sensoren in}s entspr. Fenster gescrollt). Wenn}s nur daran lag, war}s nur die MBM-Konfig. Ging mir nämlich anfangs genauso. Mußte nur unter "Temperaturen" den richtigen "Motherboard-Sensor" rausfinden. Manchmal ist}s einfacher, als man anfangs denkt!
    Viele Grüße - deas
     
  3. coruscant

    coruscant Byte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    72
    hi
    was hast du für ein BIOS und was hast du für ein Netzteil?
    Mfg Mike
     
  4. Wenn keine Sensoren, dann keine Temp.anzeige.

    Gehäuse auf machen und den Kühlkörper der CPU anfassen bzw Thermometer dran halten. Ist mal ein grober Hinweis. Ansonsten vielleicht mal auch das Netzteil durchmessen, denn wenn keine Temp.sensoren, dann kann der PC auch nicht bei erreichen einer bestimmten Temp. herunterfahren, oder??

    Gruß MM
     
  5. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Den haben wir gelesen. Ein paar weitere Angaben wären trotzdem nicht schlecht:
    Welches Board hast du?
    Welchen Prozessor, Kühler, Speicher?
    Zusatzlüfter im Tower?
    Andere Komponenten?
    Welches Netzteil? Wieviel Watt? Welche Leistung bei 3,3 und 5 Volt?
    Mach erst mal die Angaben, dann können wir dir weiterhelfen. Alles andere ist reine Spekulation!
     
  6. morky

    morky ROM

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    6
    bitte nochmal text durchlesen...
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Danke für Deine Temperaturangaben!;)

    Oder hast Du Dir den MBM nur spasseshalber runtergeladen?

    Wir können ohne Temperaturwerte ja gar keine Aussage machen...
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Was hast Du für Temperaturen? Zieh\' Dir mal doch den Motherboard Monitor runter, Download in gängigen Downloadbereichen.

    Was hast Du für ein Motherboard?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen