1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Prozzi untertakten

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von petack, 24. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. petack

    petack Halbes Megabyte

    Hi Leuts,

    ich will meinen 500er PIII auf 100 MHz ~ 133 MHz runtertakten. Wenn ich den Systemtakt von 100 MHz auf 66 MHz runterschraube bin ich erst bei 330 MHz.
    Fällt euch vielleicht noch was ein, wie ich den Prozzi langsamer kriegen? (Habe alte DOS 4 Simulation einer virtuellen CPU gefunden, läuft aber zu schnell, damals auf 486er lief es zu langsam; verrückte Welt :-D )

    Ciao petack
     
  2. EloWa

    EloWa Kbyte

    versuches es mal auf www.uebertakten.de und dann ins Forum !!

    viel spaß
     
  3. petack

    petack Halbes Megabyte

    Also das Fummeln im BIOS ist mir nicht so lieb. Da kann man viel kaputt machen, deshalb mache ich das nur in Notfällen, deshalb wäre mir eine andere wie zB softwarorientiere Lösung lieber.

    Also schonmal Danke.

    vielleicht hast du auch ein paar Schlagworte für mich, wonach ich suchen könne. Bei <prozzi> kommen ja schon allein Millionan Hits für irgendwelche Händler.

    Ciao petack
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    "CPU freeware turbo" hat z.B. gleich auf Anhieb was gefunden bei google.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hi!
    Entweder Du versuchst mal im Bios den Prozi-Cache auszuschalten oder Du suchst nach einem Programm, welches die CPU softwaremäßig bremst, sowas gibts in diversen Ausführungen.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen