Punkt - Punkt - Komma - Strich ...

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von DiLa62, 21. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Perkeo

    Perkeo ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Mir fehlt ein einfaches Ändern auf Knopfdruck, da auch das Komma häufig in numerischen Ausdrücken gebraucht wird und nicht pauschal durch den Punkt ersetzt werden kann.
     
  2. DiLa62

    DiLa62 ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    ... leider habe ich das in Win XP nicht hingekiegt. Es gibt kein Write, und in KBDGR.DLL ist die Zeichenfolge <>,, nicht zu finden. Was nu ??? :mad:
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Wie in Zehnertastatur Komma gegen Punkt schon gesagt:

    Oder aber ich setze die Englisch Tastatur ein. Da wird denn mit Alt+Shift zum Beispiel schnell das , zum Punkt und eh schneller als der Versuch dll zu ändern und zu suchen...

    Unter XP zu finden unter Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Regions und Sprachoptionen - Sprache - Details - Tastatur.

    Oh je früher (vor XP) war das einfacher zu finden.
     
  4. jhilli45

    jhilli45 Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    89
    Wenn du den Wechsel von Y und Z und anderer Buchstaben und Zeichen im Auge behälst... ;)

    Worum geht es denn hier eigentlich? Ab und zu mal ein Dezimalzeichen zu setzen, oder? Wenn mich nicht alles täuscht, werden Tausendertrennzeichen im anglosächsischen Raum doch zu Komma, also eine deutsche Million (1.000.000,00) zu einer englisch/amerikanischen Million (1,000,000.00).
    Wenn also nicht mehr der Ziffernblock separat umbelegt werden kann sondern für diesen Punkt bzw. Komma ein komplett neues Tastaturlayout geladen werden soll, was soll das???
    :aua:
     
  5. DiLa62

    DiLa62 ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Hi,

    ich benutze lieber die deutsche Tastatur.
    Für den Punkt drücke ich mit der linken Hand die Alt-Taste und gebe mit der rechten Hand die Zahl 46 ein. Das ist der ASCII-Code vom Punkt. Das funktioniert recht schnell und auch mit den anderen Zeichen. 35 für # usw.

    Gruß Dieter
    :p
     
  6. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Oder aber ich setze die Englisch Tastatur ein. Da wird denn mit Alt+Shift zum Beispiel schnell das , zum Punkt und eh schneller als der Versuch dll zu ändern und zu suchen...
     
  7. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Keine Ahnung wo das her kommt.
     
  8. DiLa62

    DiLa62 ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Ich kenne Write - Wordpad - Hexeditoren und den ganzen Kram.
    :o
    Mit meinem Artikel wollte ich nur sagen, dass der Bericht von PCW nicht funktioniert. Es sollte wenigstens auf die Betriebssystemversion hingewiesen werden.

    Also weitersuchen

    Gruß Dieter
    :p
     
  9. jhilli45

    jhilli45 Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2003
    Beiträge:
    89
    "Write" hieß früher mal ein Textverarbeitungsprogramm bevor es in "Wordpad" umgetauft wurde. Das war außerdem zu einer Zeit, als DLLs noch 16-bittig waren, nicht wie bei XP 32-bittig. Wenn überhaupt würde ich dir raten, nur mit einem Hexeditor in Programmdateien was zu ändern!

    Außerdem gibt es (bei meinem win2k) nicht nur die KBDGR.DLL sondern auch noch eine KBDGR1.DLL! Und die nicht nur in \winnt\system32 sondern auch in \winnt\system32\dllcache!
    Welche der 4 fast identischen DLLs für das aktuelle Tastaturlayout zuständig ist kann ich dir leider nicht sagen... :(

    Aber um wenigstens die beiden Komma ",," zu finden müßtest du die Hex-Zeichenfolge "2c002c" eingeben, aber ob das noch die richtigen sind... die beiden spitzen Klammern "<>" (3c003e) stehen nämlich an ganz anderer Stelle weiter hinten!

    Gruß
    Jürgen
     
  10. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Original geschrieben von jhilli45

    Wenn du den Wechsel von Y und Z und anderer Buchstaben und Zeichen im Auge behälst... ;)

    Worum geht es denn hier eigentlich?...

    Schon mal mehrere bis viele IP Adressen 123.123.123.123 eingegeben?

    Wenn man gewohnt ist das über Rechts den Ziffernblock zu machen ist das Alt+Shift um die Tastatur zu ändern ein Kinderspiel wenn man doch mal was schreibt.
     
  11. DiLa62

    DiLa62 ROM

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    .... also nochmal.

    Ich habe versucht einen Artikel (Trick) von PC-Welt umzusetzten. Durch kleine Änderungen sollte das Komma der Zehnertastatur gegen den Dezimalpunkt ausgetauscht werden. Dadurch können Zahlenkolonnen schneller eingegeben werden.
    Klang ganz einfach.

    Denkste - war wohl mit der heissen Nadel gestrickt. Jedes Windows (Win9x gegen NT/Win2K/XP) reagiert anders.

    PC-Welt hat den Artkel letztens überarbeitet und festgestellt, dass ab NT nur eine dauerhafte Änderung mit Neustart funktioniert. :p

    Also weiterhin ALT+46 :eek:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen