Puristisch oder komfortabel: 6 Steuerprogramme im Test

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Puschelbaer, 4. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Puschelbaer

    Puschelbaer ROM

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Also ich persönlich kann die "etwas teurere" Steuersparerklärung der Akademischen Arbeitsgemeinschaft MEHR ALS EMPFEHLEN.
    Bis jetzt (nutze das Programm jährlich seit guten 7 Jahren) habe ich IMMER auf den CENT genau das raus bekommen was mir das Programm ausgerechnet hat. Zudem bekommt man auch wenn man sich dort registrieren läßt übers Jahr hinweg immer wieder updates die einem helfen können Steuern zu sparen.
     
  2. heimeworld

    heimeworld Byte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    57
    hast du dich jetzt extra wegen diesem Beitrag angemeldet?
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem 1. Beitrag und alles Gute weiter hier...

    Für meinen Teil:
    Ich benutze seit vielen Jahren die Taxman-Reihe und bin sehr zufrieden damit (hat bis jetzt auch immer gestimmt).
    Übrigens: Taxman 2006 wird als das zweitbeste, aber dritteuerste Produkt dargestellt, jedoch hab ich's statt für 39,90 Euro für 25 Euro zu kaufen bekommen

    Und Wiso Sparbuch 2006 gibt's für 30 Euro und die Steuersparerklärung 2006 Plus gibt's für 35 Euro!
     
  3. harito

    harito Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    90
    Hallo zusammen,

    seit diesem Jahr bin ich auf der Suche nach einem guten Steuerprogramm, da ich meiner Steuerberaterin die Freundschaft gekündigt habe.
    Aufgrund der Tests kommt für mich steuerklärung Plus und Taxmann in Frage, da ich zusätzlich eine Einnahmenüberschußrechnung brauche.

    Steuererklärung Plus ist bei mir ebenfalls nach Testergebnissen verschiedener Testlabors der Favorit.

    @puschelbär: Da ich eine jährliche Umsatzsteuervoranmeldung abgeben muß ist meine Frage. Weißt Du ob dies mit dieser Software geht, denn auf der Homepage steht nur das ein Modul für die monatliche und vierteljährliche Voranmeldung beinhaltet ist.


    @heimeworld:
    wo hast Du denn diesen Preis her? ich finde die Software immer nur für 44,80Euro

    Gruß
    Harry
     
  4. Agent Linux

    Agent Linux Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    9

    Hallo zusammen,

    ich habe Jahrelang QuickSteuer von Lexware benutzt. Jedoch wurden die mir zu aufdringlich was die jährlichen Updates betrifft und zu allem überfluss kam Ende 2004 das Update und einen Monat später war die Vollversion auf eine Heft CD eines gesunden Mitbewerbers von PC-Welt. Da haben die sich dann halt selbst eine Schraube ins Knie gedreht wo sie den Schmerz stufenlos mit regeln können!

    Durch Zufall bin ich vor ein paar Tagen bei Aldi auf das Programm "Steuer 2005" gestoßen (ja, es ist für die Steuerklärung 2005!). Zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass es sich um eine grafisch abgespeckte Version von Quicksteuer / Taxman ist. Man mag es kaum glauben, das Proggi hat nur 4,95 Euronen gekostet und hat eigentlich alles was man braucht. Sogar die Steuer-Hilfesammlung von Haufe ist dabei. Und den Rest kann man eh ergooglen.

    AgtLinux
     
  5. harito

    harito Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    90
    Nach vielen Tests lesen, Telefonaten, und E-Mail-Verkehr habe ich mich gestern entschieden und Akademische Steuersparerklärung 2005 Plus incl. Steuerberater auf CD bestellt.
    Die haben mir von allen dreien (Taxman, Wiso und Akademische) einfach am besten gefallen auch vom Support, der Erreichbarkeit und Kompetenz.
    Bei einem Infoanruf bei den Akademischen erhielt ich sehr qualifizierte Auskunft auf meine Fragen und was das Mädel an der Hotline nicht wußte hat sie sofort bei einem Steuerexperten nachgefragt.
    Das hat mich irgendwie überzeugt. Jetzt hoffe ich natürlich das die SW genauso gut ist.

    "Schau mar amoi, dann segn mas scho" würde der Franz sagen

    Gruß
    Harry
     
  6. olddog247

    olddog247 ROM

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    7
    Bereits seit 16.01.2006 wird die elektronische Übermittlung per ELSTER versprochen. Bis zum heutigen Tage jedoch Fehlanzeige und Unmut unter den Nutzern.
    Darauf sollte auch bei der Benotung in denTests der PC-Welt geachtet werden.
    Ich werde mir Taxman jedenfalls im nächsten Jahr sparen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen