Quicktime dekomprimieren

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von SING, 3. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SING

    SING Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    36
    Hallo Zusammen,
    ich habe ein Problem: ich habe eine Quicktime Datei (*.mov*) und möchte diese Datei während einer Präsentation abspielen. Da der Quicktime Player mir aber nur ein sehr kleines Wiedergabebild anbietet möchte ich diese Datei z.B. mit dem Windows Media Player abspielen. Hier kommt aber natürlich die Fehlermeldung, dass er kein entsprechendes Programm zur Datendekomprimierung gefunden hat. Mit welchem Programm kann also eine mov so umgewandelt werden, dass ich sie mit einem anderen Media Player abspielen kann.
    Alternativlösung wäre id eGröße des Quicktime Festers zu verändern.
    Vielen Dank schon mal im Voraus.
    Simon
    [Diese Nachricht wurde von SING am 03.06.2001 | 10:00 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen