Quicktime - geht es auch ohne?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von friedgeorg, 19. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. friedgeorg

    friedgeorg Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    58
    Hallo,

    ich habe einen Pentium 2 /333Mhz, WIN98SE, DirectX9.0c und Windows Media Player 9.0.

    Ist da QuickTime nötig oder eher überflüssig?

    Konkreter Anlass für meine Frage: Bei einem Spiel für meine Tochter (Der kleine Eisbär 1 von EMME) soll bei der Installation auch Quicktime 6 installiert werden. Habe ich abgelehnt, Spiel läuft trotzdem.

    bei einer Demo CD ROM von Oetinger für divers Spiele (Ronja Räubertochter, Pettersson + Findus 1+2 etc.) soll Quicktime 4.1 mitinstalliert werden. Habe ich nicht gemacht, und nichts läuft.

    Nun meine Fragen:

    - wieso läuft das eine Spiel was QT6 haben will auch ohne und die Demo CD ROM besteht auf QT4.1?

    - ist Quicktime nicht überflüssig wenn man DirectX und WMP hat? Ich meine ich hätte so was mal gelesen, finde es aber nicht wieder

    - kann man Quick Time umgehen. Ich erinnere mich dunkel, daß ich es mal aucf meinem rechner drauf hatte, (vor meinem letzten Totalcrash mit Neuinstallation :mad: ), mich aber nur genervt hatte. Er riss alle möglichen File Typen an sich, die ich dann nicht mehr mit meinen bevorzugten Anwendungen öffnen konnte. Selbst jpeg Bilder hattten ein Quicktime Symbol.

    Bin für alle Tips oder Links dankbar.

    Grüsse Fried
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Glück gehabt, das ist eher selten.

    Das ist der Normalfall.

    Das sind vollkommen unterschiedliche Dinge.

    Du könntest die Quick Time Alternative testen, allerdings weiß ich nicht ob die Demo-CD damit klar kommt.
    http://www.free-codecs.com/download/QuickTime_Alternative.htm

    Welche Dateitypen fortan mit QuickTime geöffnet werden sollen kann man doch bei der Installation festlegen.
     
  3. friedgeorg

    friedgeorg Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    58
    Aha, habe dann mal doch Quicktime installiert. Jetzt läuft die Demo natürlich.

    Darauf habe ich jetzt geachtet, und Quicktime nur wenige, die notwendigsten Dateitypen zugestanden. Diese Möglichkeit muß ich wohl bei der frühreren Installation übersehen haben. Deshalb hatte sich Quicktime wohl alles gekrallt, was möglich war.

    Danke für die Tips.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen