Qulität = Dateigrösse??

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von James, 31. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. James

    James Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2000
    Beiträge:
    122
    Hi.

    Leute, Leute... ich werde hier noch echt verrückt mit der Qualität meiner digitalen Aufnahmen. Ich bekomme es einfach nicht hin meine digitalen Aufnahmen in eine vernünftige Qualität zu speichern. Habe schon alles Mögliche versucht, jedoch bekomme ich es einfach nicht hin eine vernünftige Quali so hinzubekommen, dass ich nicht gleich eine DVD mit einer Kapazität von 10GB brauche.

    Sagt mal könnt ihr mir sagen, worauf ich achten soll und mit welchem Format ich es abspeichern soll?? Worauf muss ich achten wenn cih es auf SVCD oder auf DVD Quali bekommen möchte? Die Quli ist echt super bei mir, jedoch kann ich die Quali nicht so hinbekommen, dass ich auch was den Speicherbereich betrifft gut hinkomme.

    Danke für eure Hilfe im voraus

    James
     
  2. eckat2002

    eckat2002 Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    72
    Hallo James,

    Du solltest genauer angeben, was für digitale Aufnahmen Du machst, und was genau Du damit vor hast. Sinngemäß entnehme ich Deinem Posting, dass Du Aufnahmen mit einer digitalen Videokamera machst und diese z.B. auf eine VCD bzw. SVCD speichern willst, um sie auf dem DVD - Player abzuspielen. Demnach mußt Du sie auf jeden Fall in einem .mpeg Format abspeichern. Ein einfaches Programm zur Bearbeitung und Anpassung der Filme liegt den meisten Kameras bei. Den Zusammenhang zwischen Qualität und Platzbedarf scheinst Du richtig verstanden zu haben, mehr Qualität ist gleich mehr Dateigrösse. Nur solltest Du Dir klar darüber werden, dass der Anspruch, die Filme in SVCD - Qualität auf CD zu brennen, dazu führt, dass Du halt viele Rohlinge verbrauchst. Beispiel: Sicherungskopie eines Spielfilms von DVD in SVCD - Qualität, mittlere Qualität = 2,5 (also 3) Rohlinge zu 700 MB. Kleiner wird es nur bei schlechterer Qualität. Eine andere Möglichkeit ist das DivX - Format, Problem dabei ist das man einen DivX - fähigen DVD - Player braucht. Wenn DivX dann :google:

    Ich hoffe das hilft Dir ein wenig, wenn nicht mach bitte genauere Angaben.
     
  3. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    wer soll denn mit einer solchen Frage was anfangen können??dzdz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen