1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

R31 versus Kafferöster!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mo-Design, 19. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mo-Design

    Mo-Design ROM

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2
    Hi!

    Jede Wette, dass sich die meisten schon bei der Überschrift gegen den
    Kopf geschlagen haben (und schlechtestenfalls gar nicht erst diesen
    Eintrag lesen). Aber es gibt nunmal auch "Notebook-Anfänger", die vor
    wahren Probleme stehen.

    Folgendes: Will (wieder) ein Notebook haben. Hatte für ein paar
    Monate ein Siemens LB E-6570. Schönes Ding, aber die Soundkarte war
    irreparabel. Nun bin ich am überlegen: Entweder das R31 von nofost
    oder das Tchibo-Notebook.

    Natürlich habe ich nach ausführlichem Studium dieses Forums gelernt,
    dass man manche Sachen nicht vergleichen kann, aber ...

    ... das Tchibo-Notebook hat Ausstattungsmäßig wirklich viel mehr zu
    bieten (und hat ebenfalls "nur" SDRAM).

    Ich brauche es zwar in erster Linie zum arbeiten (d.h.
    Textverarbeitung), surfen und Bildverarbeitung, aber ein DVD-Laufwerk
    wäre auch nicht schlecht. Beim R31 reizt natürlich der Preis. Das R32
    liegt preislich nicht drin - außer ich würde es als Desktop-Ersatz
    benutzen, aber das wird hier anscheinend nciht empfohlen. Außerdem
    würde mir dann ein Brenner fehlen.

    Vielleicht hat ja jemand für einen Anfänger ein paar gute Tipps.

    cu
    Martin

    PS: Der gleiche Thread ist auch bei Heise.de. Braucht natürlich nur einmal antworten. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen