1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 8500 läuft auf Epox Board nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von grudel, 13. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grudel

    grudel Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2000
    Beiträge:
    12
    Ich hab ein Dragonboard 266 (baugleich Epox 8KHAL) mit KT 266 Chip. Normales " Noname" 350 Watt Netzteil, AMD 1800 . Auf dem Board laufen eine Geforce 2 MX oder eine Kyro 1 problemlos. Eine Geforce 3 oder auch eine nagelneue ATI Radeon 8500 lauft nicht, der Monitor bleibt schwarz, bootet nicht. 5 x versucht, auch im ausgebauten Zustand, auch mit anderem Netzteil - geht nicht. Die Geforce 3 und die Radeon laufen auf einem Abit in einem anderen Rechner problemlos, die Geforce 3 z. B. auch in einem 400 MHZ Celeron P II Board. Die Karten sind also alle ok, das Board aber doch eigentlich auch?

    Woran kann denn sowas liegen??? An der Stomversorgung doch wohl nicht, die kann doch in dem alten P II AT Gehäuse auch nicht besser sein.
     
  2. grudel

    grudel Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2000
    Beiträge:
    12
    Das neuste Bios von der Epox Seite ist drauf, RAM ist 266er "Marken" DDR Ram von Micron CL 2,5.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    BIOS-Update schon gemacht? Was für Ram hast du verbaut?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen