1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9200 64MB zu 128MB Umstieg aber mit Problem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tasos_calibra, 29. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tasos_calibra

    tasos_calibra Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    Hallo,
    ich habe auf meinem Rechner eine ATI Radeon 9200 SE.Die läuft
    unter Catalyst 4.12 und zwar sehr gut.Die hat 64MB.Ein Freund hat seine Grafikkarte gewechselt und der hat mir seine alte gegeben.Die ist ATI Radeon 9200 mit 128MB.Ich hab sie noch nicht probiert.Kann ich die Karte einfach einstecken und los?Mit dem gleichen Treiber?Oder Treiber neu installieren?
    Zweite Frage:
    Er vermutet die Karte läuft bei Spielen sehr gut aber die hat ein Problem mit 2D Darstellung.Ich hatte das Problem auch bei seinem Rechner gesehen,,,alles was mit Windows zu tun hat kommt auf dem Bildschirm mit Klonen ( also start mit Schatten)
    Ich sehe zum beispiel einen Text und die Charakteren sind nach 2mm wieder wie Schatten zu sehen!!!
    Kann man da was basteln um die Karte optimal einsetzen zu können???
    Danke sehr!
     
  2. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi

    zur ersten Frage: Ich würde den Treiber deinstallieren und dann neu draufspielen- ist besser!

    zur zweiten Frage: Post mal ein Bild hierher- ich kann mir überhaupt nix drunter vorstellen :confused: !

    Gruß
     
  3. tasos_calibra

    tasos_calibra Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    Ich habe die Karte in meinem Rechner eingebaut und sie Funtioniert Perfekt.Verstehe nicht wieso im anderem PC nicht ging.Hat vielleicht etwas damit zu tun dass mein Mainboard DVI tauglich ist und seines nicht?Die Karte ist naehmlich DVI und besitzt eine Bruecke fuer VGA Darstellung!
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Solche Geisterbilder entstehen meist bei schlecht geschirmten oder gebrochenen Kabel.
    Mainboards können gar nicht DVI-tauglich sein, denen ist es wurscht, was die Karte veranstaltet.
    Aber wenn Du den Monitor per DVI angeschlossen hast und bei dem anderen PC per VGA, wäre das auch eine Erklärung.

    Gruß, MagicEye
     
  5. tasos_calibra

    tasos_calibra Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    Oh ja das stimmt,ich hab das verwechselt.Im Motherboard Handbuch steht PC-DIY tauglich und rechts steht eine Kamera,weiß aber nicht was das ist!
    Die Karte ist per VGA angeschloßen.Verstehe ich aber nicht.Der andere hatte mehrere Probleme.Dabei auch Spielabstürze mit ATI Protection(Überhitzung) Fehlermeldung.Bei mir gehen auch die Spiele einwandfrei!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen