1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9500 pro

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mic_r, 30. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    Hallo Leute,
    hab mir ne sapphire radeon 9500 pro gekauft,hab aber nur probleme damit.
    Computer friert bei direct x spielen ein , der neue catalyst 3.2 lässt sich zwar installieren aber es sind nach der installation alle treibereinstelloptionen verschwunden.Zudem lassen sich manche spiele gar nicht mehr starten
    (z.b. colin mcrae rally 2.0).
    Weiß jemand Rat? (cpu vcore hab ich schon hochgestellt)
     
  2. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    jau, da nich\' für! ;)
    zumindest ist die vcore nicht zu hoch. hatte meinen bis vor kurzem auch noch bei 1,82. nachteil des ganzen ist aber eindeutig die temp-entwicklung. wenn du keinen gehäuselüfter hast, kann es bei längeren pc-"orgien" :) passieren, daß der pc einfach abschaltet. :(
    ich hoffe, daß dein prob mit dem neuen treiber erledigt ist. kannste ja mal bescheid geben!
    gruß

    mic_r
     
  3. mknix

    mknix ROM

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Vielen Dank für die schnelle antwort,
    Hab ein 400W netzteil mit 3,3V 22A und 5V 40A.Das hochsetzen des vcore auf 1,825 V hat bei der amd 1700xp cpu jetzt schon mal zumindest gebracht, dass ein paar spiele nicht schon beim start einfrieren. der Stomanschluss besteht natürlich und sitzt.
    Trotzdem vielen dank für den treibertip, werde den neuen catalyst sofort ausprobieren.
    beste grüße

    mknix
     
  4. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    moin mknix!
    was für ein netzteil hast du? und welche cpu? falls du eine amd-cpu haben solltest, dann müßte dein netzteil auch schon min. 300W sowie bei 3,3V 20A und bei 5V 30A liefern. das sind dann die mindestwerte, damit das system nicht einfriert. die vcore der cpu sollte man eigentlich nur höher setzen, wenn auch die cpu übertacktet ist; ansonsten reicht bei den AMD XP prozzies (ich rede nicht vom amd XP mit der 0,13µm technologie) 1,75V vcore. die mit der 0,13µm technologie benötigen 1,65V vcore. aber das ist ja nicht das problem... :)
    du hast sicherlich einen separaten stromanschluß für die graka. der agp-bus liefert ja nicht genügend saft für die gpu. hast du den stromanschluß auch angeschlossen? sitzt der richtig?
    gruß

    mic_r

    p.s.: der neue catalyst 3.4 (7.88)(http://www.sapphiretech.com/downloads/downloads.asp) hat ein paar fehler beseitigt, die in spielen auftaúchen sollen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen