1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9500 schaltet meinen Rechner ab!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Oechsen, 12. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oechsen

    Oechsen Byte

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    18
    Ich könnte mal Hilfe gebrauchen. Hab auf meinem Rechner eine Radeon 9500 laufen. Prinzipiell läuft das ja gut, aber irgendeine Funktion scheint schief zu laufen. Seit ich den Catalyst 3.1 lufen habe, schaltet der Rechner ab und an einfach aus. Treiber deinstallieren oder einen neueren/älteren zu installieren hilft auch nix, dabei geht der Rechner jedes mal aus. Weiß nicht mehr weiter. Hat jemand eine Idee?
    System:
    MB: AsusA7s333
    Graka: Xelo Radeon 9500
    512 MB PC333
    AthlonXP2000+

    Schon mal vielen dank...
     
  2. Oechsen

    Oechsen Byte

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    18
    Danke, aber wie gesagt. Vermute, dass es dass nicht sein kann. Die Platte wollte ich eigentlich sowieso umbauen.
    Trotzdem bin ich für jeden Tip dankbar (den werde ich bestimmt auch noch gebrauchen können...)
    Gruß
    Henning
     
  3. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Hallo Henning !

    Hier nen link, womit du Treiberleichen wegbekommst: http://www.windows-tweaks.info/html/unused-treiber.html
     
  4. Oechsen

    Oechsen Byte

    Registriert seit:
    12. April 2003
    Beiträge:
    18
    Erstmal danke für die schnelle Reaktion, aber das kann\'s dann doch nicht sein...
    Hab also gestern die Platte mit dem System rausgenommen. Wollte jetzt auf der anderen Platte, auf der bis jetzt nur Daten waren Windows neu installieren. Und was passiert? Der Rechner schaltet selbst im Bios oder beim beginnenden Windows-setup aus. Ich werde jetzt wohl mal nach und nach die Hardware abklemmen und sehen wann er damit aufhört. Weiß jetzt garnicht mehr, was es sein könnte.
    Oder hat jemand eine andere Idee?
    Gruß
    Oechsen
     
  5. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    installier dein betriebssystem neu
    hat ja vorher gelaufen
    es sieht so aus als wenn du noch treiberreste draufhast die zum konflickt führen.
    gruss nor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen