1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9500 TV-OUT Problem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Miles, 26. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Miles

    Miles Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    14
    Mein Problem ist, daß ich keine Videos mit Power DVD oder Media Player am TV sehen kann. Der Fensterinhalt bleibt schwarz, den Rest (Desktop Mauszeiger usw.) ist bestens zu sehen. Ton läuft. Auf\'m Monitor, der ja parallel läuft habe ich allerdings ein Bild. Was soll das?
     
  2. Miles

    Miles Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    14
    Hydravision steuert nur das zusammenspiel zweier Monitore, die sich eine Arbeitsfläche teilen. Nichts zu Overlay oder TV Mod.
     
  3. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Hast du mal bei Hydravision geschaut ob es da eine Einstellung gibt. Habe hier auch ne ATI, aber kein TV mit dem ich es mal ausprobieren könnte.
     
  4. Miles

    Miles Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    14
    Ja, danke. Das Problem hatte ich mit meiner GF3 auch. Aber den Overlay-Mod stelle ich direkt im Programm ein, oder? Im Treiber geht jedenfalls nichts zu dem Thema.
     
  5. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo

    bei dir ist der Overlay-Modus für den Monitor zugewiesen und nicht für den TV. Schau mal bei den Grafikeinstellungen, wo du das umstellen kannst. Hatte das Problem mal mit \'ner Geforce.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen