1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9500pro vs. System

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von loco77, 15. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. loco77

    loco77 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    habe vor mir eine Sapphire Radeon Pro zu holen, weiß allerdings nicht ob mein System fit dafür ist.
    Habe einen P4 1,7 GHz, mit 768MB Ram.
    Reicht das???
     
  2. loco77

    loco77 ROM

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    2
    Hab noch die "alten" SDRAMs
     
  3. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    finde ich nicht!! eine ti4400 ist auch nicht wesentlich billiger als eine 9500 pro und die pro ist der ti doch relativ klar überlegen
     
  4. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich glaube, er sollte lieber auf ne 9200Pro oder auf ne GF4 Ti4400 setzen. Meiner Meinung nach passt die viel besser ins System rein. Was für ne Geschwindigkeit hat denn dein Ram?
     
  5. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    hm wer lesen kann ist klar im vorteil.. ich glaub das die karte ganz gut in dein system passt auch wenn sie wahrscheinlich nicht vollkommen ausgelastet werden kann(was haßt du momentan??)
     
  6. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Na, du hast ja sehr warscheinlich noch eine HD drinnen oder ??
    Sonst kannst du dir die allerschnellste Radeon einbauen, die läuft immer.
    Was für eine Radeon meinst du denn (9100-9800)??

    Gruss
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das ist eine gute Wahl; ein vernünftiger Kompromiss zwischen Preis, Leistung und Bildqualität.

    Deine CPU ist für diese Grafikkarte wohl aber eher an der unteren Grenze. Solltest Du irgend wann einmal in der Zukunft beim gamen vom Ruckeln geplagt werden, dann wäre dann ein CPU-Upgrade (ev. sogar inkl. Motherboard) fällig.

    Aber trotzdem glaube ich, dass diese Grafikkarte eine gute Investition ist.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen