1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9600 Pro mit 594 MHz?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von olithebrain, 3. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olithebrain

    olithebrain Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    88
    "Auch die Produzenten von ATI-Grafikkarten schaffen es, mit billigem Speicher einen schnellen Grafikchip zu bremsen. Die verlöteten 128 MByte werden mit 405 statt 594 MHz getaktet und drücken den 3D-Speed unter den eines FX 5600 Ultra ? sicher keine Referenzkarte. "
    Bedeutee das, dass man die Radeon 9600 Pro auf 594 MHz übertakten kann?oder geht die dann kaputt?
     
  2. 42k

    42k Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    382
    ...es ist etwas dazwischen!!! check das hier mal ab

    GPU mit 400 MHz also eine PRO!
    RAM mit 400 MHz also non PRO!

    was es jetzt genau ist weiß ich aber auch nicht... aber die Leistung dürfte irgendwo dazwischen liegen... alos quasi eine 9600PRO SE...
     
  3. olithebrain

    olithebrain Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    88
  4. dor642

    dor642 Byte

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    84
    Tja ich bin auch darauf reingefallen, hab mir die karte am Samstag gekauft. auf dem Layout ist nen punkt bei non pro auf der Verpackung steht groß 9600pro !
    Ich habe herausgefunden das es neuerdings sogenannte G128A (R) PowerColor ATI Radeon 9600Pro EZ TV/DVI gibt, bei denen aber groß oben rechts auf der Verpackung EZ stehen müßte. diese sind nur mit 400 Mhz getaktet Diese karte liegt zwischen ner normalen 9600 und einer 9600 pro.

    leider fehlte das EZ auf meiner Packung und so bin ich darauf reingefallen, untewn war ein kleiner aufkleber mmit 400mhz drauf ich habe mich aber von dem großen Schriftzug 9600pro blenden lassen.
    bin jedoch trotz alledem mit der Karte sehr zufrieden

    Mfg Marcus
     
  5. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    soweit mir bekannt sind alle radeon 9600 mit dem älteren speicher verbaut (immer an der rechteckform zu erkennen). auch in den mir bekannten handbüchern an den abgebildeten layouts zu identifizieren.
    darum handelt es sich hier auch um eine non pro oli.


    gruß romulus
     
  6. olithebrain

    olithebrain Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    88
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Du missverstehst das. Die Karten sind von anfangan mit 600Mhz getaktet. Das ist der effektive Takt der 300Mhz. Das ist der ATI Referenztakt. Aber wo hast du den Ausschnitt her? Der ist in meinen Augen nämlich völliger Schwachsinn. Nenn mir einen Anbieter, der die Karten nur mit 200Mhz takten.
    Ich hab die PowerColor ein bisschen im Verdacht. Bei NordPC.de steht bei den Takten 400Mhz/400Mhz. Heißt das jetzt, dass das der effektive Takt ist oder nur der normale?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen