1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9600 XT

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von vaio32584, 15. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vaio32584

    vaio32584 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    12
    Von welchem Hersteller ist die ATI Radeon 9600 XT am preiswertesten/am schnellsten. Der max. Preis ist 250?. Und ein HL 2 Gutschein sollte auch dabei sein. 128 MB speicher reichen!

    Danke ... Steffen Scheideler

    :confused:
     
  2. Gast

    Gast Guest

    sers

    die hitzige diskussion um die bessere graka hatten mer schon oft genug, das stimmt.:D

    einen kleinen hacken hat die ganze sache aber....

    Schon davon gehört das nvidia mit microsoft nen Techtelmechtel hat und beide firmen an directx 9.1 arbeiten? Wer da wohl die besseren "Karten" (ha ein Wortspiel) hat?

    Und wie sagt man so schön: Ohne directX läuft fast nix....Und welche Spiele unterstützen schon andere Betriebssysteme.....bis auf wenige ausnahmen...

    Trotz alle dem.....ATI RULZ

    cu
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    daywalker,

    es kommt immer darauf an, welche Funktionen ein Graka-Test besonders ausnutzt. Die NVidia-Karten haben generell höhere Speicherbandbreite als die ATI-Karten, die dafür bei den Pixel-Shadern deutlich leistungsfähiger sind (Ausnahme: GF FX 5700, die scheint tatsächlich was zu taugen).

    Wenn Du also nur DX8-Spiele spielen willst, bist Du mit einer GF FX (oder sogar noch TI) besser beraten. Wenn Du nächstes Jahr die ganzen DX9-Hämmer zocken willst, bist Du (wenn Du sofort kaufen willst) mit einer ATI-Graka besser dran.

    Ehrlich gesagt ist es imo für DX8-Spiele aber schnurz wurscht, ob Du mit einer NVidia- oder einer ATI-Graka spielst: Dafür sind beide mehr als schnell genug.

    Damit ist imo in Hinblick auf Zukunftssicherheit (mit Ausnahme der FX 5700) klar, daß einer ATI-Graka der Vorzug zu geben ist.
     
  4. quicknik

    quicknik Guest

    Die Dikussion haben wir schon öfter geführt. Dabei ist ein anderes Ergebnis herausgekommen. Schau dich mal ein wenig um.
    mfg
    quicknik
     
  5. Gast

    Gast Guest

    sers

    1. die 9800 se kann man in die tonne treten, denn diese karte steckt noch nicht mal eine fx 5600 ultra weg. auch von der se karte gibt es zwei versionen (128 bit und 256 bit speicheranbindung). der speicher allgemein taktet einfach zu lahm. solltest du vorhaben die eine 9600 xt zu kaufen, dann nimm eine von hercules oder sapphire. ich dagegen empfehle (obwohl ich besitzer einer ati karte bin) die neue fx 5700 ultra. diese karte is schneller als eine 9600 xt (ca. 15% im aquamark)

    benchmarks gibts hier www.3dcenter.org

    cu
     
  6. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Aber Du glaubst, die 9600 läuft? :rolleyes:

    Ach, ich verstehe: Die Preisdifferenz zwischen 9600 und 9800 gibst Du für ein vernünftiges NT aus ... nein? :D
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wie sieht denn dein restsystem aus?
     
  8. vaio32584

    vaio32584 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    12
    ich will keine radeon9800 weil die mit meinem nt ganz sicher nich läuft (270W)
     
  9. quicknik

    quicknik Guest

  10. Kokomiko

    Kokomiko Guest

  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Für den Preis von 250 ? kriegst Du eine Radeon 9800 SE mit Uebertaktungsgarantie (= d.h. im Endeffekt fast eine Radeon 9800 Pro); und zwar hier. HL2 ist meines Wissens nicht dabei, dafür ist die GraKa wirklich top.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen