1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Radeon 9600XT Problem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von iwsc, 13. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iwsc

    iwsc ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute! ich hab mir heute eine 9600Xt gekauft....
    habe sie installiert... alles hat funktioniert! dann will ich need for speed most wanted spielen, plötzlich ging nix mehr. dann machte der PC beim hochfahren diverse probleme / hängte ich immer wieder auf. Nach einigen versuchen den Pc neu zu starten lies ich es dann bleiben, baute meine alte grafikkarte (eine nvidia 440 mx) wieder ein... außer dass der pc nicht so schnell war weil ich ja nicht den richtigen grafiktreiber hatte war wieder alles normal. ich lies etwas zeit vergehen, baute die neue karte wieder ein.... nichts geht mehr! nur ein schwarzer bildschirm... weder piepston vom mainboard noch sonst irgendwas. plötzlich hat er nach dem 20. versuch wieder gestratet blieb aber vorm windowsstart wieder hängen. wie gesagt die alte karte geht einwandfrei, nur bei der neuen tut sich nichtmal irgendwas es ist nichtmal der bildschirm aktiv... er bleibt auf standby.

    mein mainboard: Asus A7N8X

    Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen!


    Danke!

    lg Christopher
     
  2. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Hat die Karte einen Stromanschluss den du evtl. vergessen hast einzustecken?
    Schau mal ob der Agp Slot vllt. verschmutzt ist oder etwas in der Art.
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  4. iwsc

    iwsc ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Also ich weiß jetzt war um sie nicht wirklich funktioniert.... die platine ist um ein paar zentel millimeter dünner als die von der alten karte... sie sitzt auch ziehmlich locker im slot drinnen. ich danke mal ich habe pech gehabt und werde sie zurück schicken müssen!
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Soso, ein paar Zehntel mm. Hast Du etwa nachgemessen??
    Sowas dürfte eigentlich nicht sein.
    Ich tippe eher auf ein zu schwaches Netzteil.

    Gruß, Andreas
     
  6. iwsc

    iwsc ROM

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    das sieht man mit freien auge, ich zumindest kenn einen unterschied zwischen 1,2 und 1,6 mm bzw. man spürt es wenn man sie angreift! hm ich glaube nicht das es am netzteil liegen könnte, weil ab und zu geht sie kommt drauf an wenn ich sie z.b. in eine richtung drücke dann funktioniert sie ab und zu!
     
  7. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also schau mal wie viele Beiträge magiceye04 hat! Hat der denn doch vllt. ein gant bisschen Ahnung!? An deiner Stelle würde ich seinen Rat befolgen oder wenigstens wenn du sagst, dass es eher nicht am NT liegt die Ampere Werte deines NT's posten!
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ich werde mal meine Karte ausmessen, da ich sie ohnehin demnächst kurz ausbauen muß. Dann können wir ja mal vergleichen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen