1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

radeon 9800 pro ruckelt!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Semperon01, 29. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Semperon01

    Semperon01 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Hi!

    Mein Problem ist folgendes. Wenn ich Spiele spiele (z.b C&C Generals oder Rome Total War) Ruckelt das Spiel immer kurz obwohl ich die Detailstufe nicht mal ganz oben hab. Auch wenn ich am Pc arbeite ruckelt er zeitweise, aber im Hintergrund rennen nur die Wichtigsten Tasks. Hab die Aktuellsten Treiber von ATI und auch das CCC von ATI.

    Mein Rechner:

    MB: MSI MS-6712
    Prozessor: AMD Semperon 3000+
    RAM:512
    BS: Windows XP mit Servicepack 2
    Ja und eben eine Radion 9800 pro

    Hoffe mir kann da jemand ein bisschen weiterhelfen

    mfg
     
  2. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    Hallo,
    möglicherweise läuft im Hintergrund irgendeine Spyware. Lade dir doch Ad-Aware SE Personal herunter, installiere es und scanne deinen Computer nach Spyware. Es kann auch sein, dass bei dir im Hintergrund ein Antivirenprogramm läuft und im Moment deine Festplatte(n) nach Viren durchsucht. Falls dies der Fall sein sollte, deaktiviere es für die Zeit, in der du deinen PC benutzt.
     
  3. Semperon01

    Semperon01 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Hab Ad Aware drauf und es rennt auch kein virenprogramm. ich kann echt nicht sagen was der grund ist waum es bei spielen immer ruckelt oder warum er ewig lang braucht um hochzufahen und ich hab meinen pc auf viren untersucht ... mein vierenproggi hat nichts gefunden
     
  4. maksirindolf

    maksirindolf Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    171
    schaue vielleicht nach, ob deine AGP-Übertragungsgeschwindigkeit auf 8x eingestellt ist. Dazu musst du mit der rechten Maustaste auf das Deskop, dann Einstellungen, Bildschirm, wietere Einstellungen und zum Schluss auf Smartgart klicken. Dort sollte die AGP-Übertragungsrate auf 8x eingestellt sein und Fastwrite aktiviert sein.

    Ansonsten kannst du noch im Bios nachschauen, ob HDD Blockmode aktiviert ist, wenn nicht, solltest du dies tun.
     
  5. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    AGP 8x und Fastwrite sollte er erstmal deaktivieren wenn er ein problem mit der graka hat!! Fastwrite kann man sowieso deaktivieren denn es bringt eigentlich keine Performance und es macht bei vielen GraKas nur Probleme!! Also solltest du die sachen erstmal ausstellen und schauen ob es dann geht.
    @Semperon01
    Wenn du deine CPU übertaktet hast - daran kanns auch liegen. auch wenn die 1ten Sempron Prozessoren noch einen Barton Kern haben und damit so schnell wie ein Athlon laufen können sollte man sie nixht zu stark übertakten.
     
  6. Semperon01

    Semperon01 Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Mein Pc ist überhaupt nicht übertaktet und bei mir war im bios das Fastwrite deaktiviert. Hab es jetzt aber aktiviert und meine graka ruckelt jetzt überhaupt nicht mehr. Nochmals Dankeschön dass ihr mir geholfen habt!!

    mfg
     
  7. cabron

    cabron Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Um nicht extra noch einen Theard zuöffnen frag ich mal einfach hier nach.
    Bei mir ist das so das Fastwrite Probleme herbeirufen
    Undzwar haengt sich das Spiel dann auf.
    Habs ausgemacht nun gehts...
    Doch könnte es an dem Mainboard liegen ? Asrock k7s8x?
    Oder an der Stromversorgung?

    Mit freundlichen Grüßen

    cabron
     
  8. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Fastwrite heißt einfach, dass der Speicher (afaik) schneller beschrieben wird! Das macht aber bei vielen GraKas Probleme und es bringt auch keinen Performance-Zuwachs! Also ist es nicht schlimm es auszuschalten!! :D
    Man braucht es nicht wirklich. :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen